Maschinenbau 16.01.2020 11:01 Jenbacher Innio übernimmt deutsche Firma BHKW & Energie Der Tiroler Hersteller Innio, ehemals GE Jenbacher, übernimmt die BHKW & Energie. Das deutsche Unternehmen war viele Jahre ein Geschäftspartner von Innio und ist auf gasmotorbetriebene Blockheizkraftwerke spezialisiert. weiterlesen ... Klimawandel 15.01.2020 13:49 Eine Billion für den Green Deal: Details zum Finanzplan Der sogenannte Green Deal solle im kommenden Jahrzehnt bis 2030 eine Billion Euro an Investitionen ermöglichen: "Klima-Cash gegen Klima-Crash", wie es der österreichische Kommissar Johannes Hahn formuliert. weiterlesen ... Bergbau 13.01.2020 16:38 Siemens-Chef Kaeser will FFF einbinden - und scheitert Fridays for Future hat sich nun Siemens als oberstes Feindbild ausgesucht. Anlass ist ein vergleichsweise winziger Auftrag für ein riesiges Kohlebergwerk in Australien. Als Gegenmaßnahme hatte Joe Kaeser einen spektakulären PR-Coup geplant - der jedoch gescheitert ist. weiterlesen ... Atomkraft 13.01.2020 16:38 EU-Kommissar Timmermans: Größtes Problem der Atomenergie ist der Preis Frans Timmermans ist in der EU-Kommission für den "Green Deal" zuständig. Er betont, dass Atomenergie frei von Emissionen ist - "und Emissionen sind das große Problem." Trotzdem gebe es gewichtige Argumente gegen Atomkraft. weiterlesen ... Energiewirtschaft 13.01.2020 15:04 Insider: RWE könnte zwei Milliarden für den Kohleausstieg kassieren Die deutsche Regierung will Eingeweihten zufolge dem Energieriesen RWE rund zwei Milliarden Euro für das vorzeitige Abschalten von Braunkohlemeilern zahlen. weiterlesen ... Klimawandel 13.01.2020 14:34 Emissionen Deutschlands 2019 auf ein Rekordtief gesunken Weniger Kohlestrom, mehr Windkraft: Die Energiewende hat die Abgaswerte der weltweit viertgrößten Volkswirtschaft auf ein Rekordtief gedrückt. Doch beim gesamten Energieverbrauch haben Erneuerbare trotz des massiven Ausbaus nur einen Anteil von 15 Prozent. weiterlesen ... Stahlindustrie 10.01.2020 16:08 Salzgitter fordert Geld vom Staat für die Senkung der Abgase Der deutsche Stahlriese fordert von der öffentlichen Hand Hilfe bei der Umstellung auf Produktionsverfahren, die weniger umweltschädlich sind. Nur mit Anschubfinanzierung könnte die Stahlindustrie einen Beitrag zum Klimaschutz leisten, so Konzernchef Fuhrmann. weiterlesen ...
Laden ...