Autoindustrie 12.11.2019 10:31 Opel zu einem großen Rückruf verpflichtet Ein Gericht in Norddeutschland hat Opel verpflichtet, mehrere Diesel-Modelle umgehend in die Werkstätten zurückzurufen. Demnach müsse Opel die Software zur Steuerung der Abschalteinrichtungen umrüsten. Der Autobauer kündigt Gegenschritte an. weiterlesen ... Zulieferindustrie 12.11.2019 10:31 Gewinne von Polytec deutlich unter Druck Der oberösterreichische Zulieferer Polytec meldet für die ersten drei Quartale einen deutlich gesunkenen Gewinn, weil sich die Flaute in der Autoindustrie sowie "maßgebliche Veränderungen" dieser Branche bemerkbar machen. weiterlesen ...
Intralogistik 12.11.2019 10:30 Großauftrag für Intralogistiker Knapp in Rotterdam Der steirische Intralogistiker Knapp soll für die Bekleidungskette Zalando ein großes Verteilzentrum in der Nähe des riesigen Hafens von Rotterdam entwickeln, wo die Ware für Zalando aus Asien ankommt. weiterlesen ...

Fotostrecken

Produktion 12.11.2019 10:30 Mit Hightech Jobs zurückholen: Bei Adidas stimmt diese Erzählung nicht Voller Stolz hat Adidas erst vor wenigen Jahren seine beiden "Speedfactories" in Deutschland und den USA vorgestellt. Damit verbunden war die Hoffnung, wenigstens einen Teil der Arbeitsplätze aus China zurückzuholen. Jetzt macht Adidas beide Fabriken dicht - und verlagert die Produktion wieder nach Asien. weiterlesen ... Podcast 11.11.2019 10:46 Hubert Rhomberg: "Wenn du alles unter Kontrolle hast, bist du zu langsam" In der ersten Folge des neuen INDUSTRIEMAGAZIN-Podcasts diskutieren Rhomberg-Chef Hubert Rhomberg und Netzwerkanalytiker und Philosoph Harald Katzmair übers Regelbrechen und alles anders machen mit INDUSTRIEMAGAZIN-Chefredakteur Rudolf Loidl. weiterlesen ... Energiewirtschaft 11.11.2019 08:28 "Fulminantes Quartal": Siemens trotzt der Flaute am Weltmarkt Der deutsche Technologieriese kann mit einem starken vierten Quartal der Flaute auf vielen Märkten weltweit trotzen. Gut abgeschnitten haben zuletzt die Medizintechniksparte Healthineers sowie Digital Industries. Die Prognose bleibt trotzdem vorsichtig. weiterlesen ... Randbemerkungen 11.11.2019 08:28 "Kiffender Kollege als Visionär": Joe Kaeser teilt aus Der Konzernchef von Siemens auf Twitter: "Wenn ein deutscher Vorstands-Chef proaktiv sein Unternehmen auf die Zukunft ausrichtet, gilt er als 'pathetisch' oder 'philosophisch'. Wenn ein kiffender Kollege in USA von Peterchens Mondfahrt spricht, ist er ein bestaunter Visionär". weiterlesen ...

Ticker

Inhalte werden geladen ...