Zulieferindustrie 23.05.2018 14:22 Bosch: "Österreich boomt und wir mit" Der Standort Bosch Österreich begeht heuer sein 100-Jahres-Jubiläum. Passend dazu verzeichnet der Zulieferer eine deutlich steigende Nachfrage und sucht gerade 95 zusätzliche Entwickler. weiterlesen ... Elektroautos 23.05.2018 13:39 Gefragter Elektrotransporter: Deutsche Post verdoppelt Produktion Nächste Woche eröffnet die Deutsche Post das zweite Werk für die Produktion des Elektrotransporters "Streetscooter". In Zukunft sollen 20.000 Fahrzeuge pro Jahr gebaut werden. Der Logistiker kooperiert dabei mit dem Autobauer Ford. weiterlesen ...
Mineralölindustrie 23.05.2018 13:10 SBO-Chef Gerald Grohmann erwartet einen langen Aufschwung Nach einer weltweiten Flaute in der Ölindustrie rechnet der heimische Ölfeldausrüster Schoeller-Bleckmann nun mit einem starken Nachholbedarf. Mit einem dicken Auftragspolster sei auch der Gewinn zuletzt stark gestiegen, so Konzernchef Gerald Grohmann. weiterlesen ...

Fotostrecken

Stahlindustrie 23.05.2018 12:54 Strafzölle: Erste konkrete Vorgaben Washingtons an die EU Die US-Regierung schlägt Europäern vor, die Exporte von Aluminium und Stahl entweder mit einer Quote oder mit Zöllen um zehn Prozent zu senken. Kommissarin Malmström zeigt sind inzwischen pessimistisch, was die Verlängerung der Ausnahmen für Europas Exporteure angeht. weiterlesen ... Stahlindustrie 23.05.2018 11:40 Darum könnte die aggressive Finanzfirma Elliott für Thyssenkrupp unangenehm werden Mitten auf der Zielgeraden für die Spartenfusion mit Tata will bei Thyssen plötzlich die Finanzfirma Elliott an Bord - laut Insidern mit dem Ziel, Konzernchef Hiesinger abzusetzen. Auch sonst gilt der Fonds des Milliardärs Paul Singer als wenig zimperlich. weiterlesen ... Personalia 23.05.2018 11:25 Drei neue Mitglieder im Aufsichtsrat von Porsche Nach dem Umbau bei Volkswagen kommt es auch im Aufsichtsrat von Porsche zum Wechsel. Matthias Müller, Karlheinz Blessing und Francisco Javier Garcia Sanz verlassen das Kontrollgremium. weiterlesen ... Personalia 23.05.2018 11:22 Österreicher mit guten Chancen auf Chefposten am Institut für Weltwirtschaft Ökonom Gabriel Felbermayr könnte der nächste Chef des renommierten Kieler Instituts für Weltwirtschaft werden, wie deutsche Medien berichten. Derzeit leitet der Oberösterreicher den Bereich Außenwirtschaft am Münchner Ifo-Institut. weiterlesen ...

Ticker

Inhalte werden geladen ...