Außenhandel 09.12.2019 15:29 Deutsche Konzernchefs gegen neue Russland-Sanktionen Die deutsche Wirtschaft in Russland hofft, dass es nach dem mutmaßlichen Auftragsmord an einem Georgier im Berliner Tiergarten nicht zu neuen Sanktionen gegen das Land kommt. weiterlesen ... Personalia 17.07.2019 11:23 Christian Kern wird Aufsichtsrat der russischen Staatsbahn RZD Der frühere österreichische Bundeskanzler wird Aufsichtsrat der russischen Staatsbahn RZD. In Moskau schätzt man bis heute die Positionierung des SPÖ-Politikers gegen die Russland-Sanktionen, mit denen der Westen auf das kriegerische Vorgehen Russlands in der Ukraine reagiert hat. weiterlesen ... Ukraine-Krise 24.06.2019 12:18 EU verlängert Sanktionen gegen die Halbinsel Krim Die EU verlägert die Sanktionen gegen die von Russland annektierte Schwarzmeerhalbinsel Krim. Diese treffen Branchen wie Energie, Transport oder Telekommunikation auf der Krim. weiterlesen ... Erdöl 18.04.2019 15:55 Vor Wahlen: Russland erhöht Druck auf Ukraine Im Konflikt mit der Ukraine hat Russland ein Exportverbot von Erdöl und Erdölprodukten in das Nachbarland angeordnet. In Kürze stehen in der Ukraine Wahlen an. weiterlesen ... Autoindustrie 17.04.2019 15:54 Strabag-Großaktionär Deripaska könnte Kontrolle über Autobauer Gaz abgeben Der russische Oligarch Oleg Deripaska könnte die Kontrolle über den großen russischen Autobauer Gaz abgeben, um Sanktionen der USA gegen das Unternehmen aufheben zu lassen. Der Hersteller kann sonst nicht überleben, so Deripaska, der auch am Aluminiumriesen Rusal beteiligt ist. weiterlesen ... Autoindustrie 05.04.2019 13:16 Opel kehrt nach Russland zurück - auch Mercedes-Benz eröffnet dort ein Werk Kürzlich gab Opel bekannt, auf den russischen Markt zurückkehren zu wollen. Volkswagen produziert dort bereits, BMW lässt Fahrzeuge montieren. Jetzt eröffnet auch Mercedes-Benz sein erstes Werk im Land. weiterlesen ... Außenhandel 15.03.2019 13:21 Große Mehrheit im EU-Parlament für weitere Russland-Sanktionen Das EU-Parlament in Straßburg hat sich mit großer Mehrheit für weitere Sanktionen gegen Russland ausgesprochen. Engere Beziehungen wären nur möglich, wenn Russland das Minsker Abkommen zu Beendigung des Kriegs in der Ostukraine umsetze und das Völkerrecht achte. weiterlesen ...
Laden ...