Neue Klagewelle Gestern, 14:45 Die VW-Krise: Für manche Stellen in den USA offenbar wie eine Gelddruckmaschine Eine große Gelddruckmaschine für Amerika - das scheint die Sicht so manchen amerikanischen Anwalts auf Volkswagen zu sein. Mit großer Mühe hat sich der Autobauer in den USA einem milliardenschweren Vergleich im Abgasskandal angenähert - jetzt klagt plötzlich ein Bundesstaat nach dem anderen auf eigene Faust. Auch der Personalaufwand vor Ort ist für VW enorm. weiterlesen ... VW-Skandal Vorgestern, 15:06 Hohe Extrakosten für Dieselaffäre werfen Audi zurück Die Dieselaffäre und der Rückruf von Fahrzeugen mit einem möglichen Airbag-Defekt bremsen Audi und werfen sie hinter die Konkurrenz zurück. Zuletzt erwirtschaftete die Volkswagen-Konzerntochter trotzdem eine Rendite von knapp acht Prozent. weiterlesen ...
Bahnindustrie Vorgestern, 14:32 Bahntechnikkonzern Vossloh gewinnt in Frankreich 140-Millionen-Auftrag Der deutsche Bahntechnikkonzern Vossloh hat in Frankreich einen Großauftrag an Land gezogen - und das ausgerechnet mit der Sparte Vossloh Locomotives, die gerade zum Verkauf steht. weiterlesen ...

Jetzt neu bei INDUSTRIEMAGAZIN PLUS

Zum gesamten PLUS-Archiv

Übernahmen Vorgestern, 14:21 Chinesische Grand Chip Investment legt Gebot für Aixtron vor Die chinesische Grand Chip Investment (GCI) hat ihr offizielles Übernahmeangebot für den defizitären deutschen Chipanlagenbauer Aixtron veröffentlicht. Die Chinesen haben im Mai angekündigt, das aus der RWTH Aachen hervorgegangene Unternehmen zu übernehmen. weiterlesen ... Transport Vorgestern, 13:51 Kritik an Lkw-Maut: Schadstoffärmste Klassen gegenüber "alten Stinkern" benachteiligt Die Grünen kritisieren die geplante Maut-Staffelung für Lkw. Bei der Staffelung der Tarife nach Schadstoffklassen würde die schadstoffärmste Klasse 6 der Neufahrzeuge aber am stärksten verteuert, die alten "Stinker" hingegen weniger. weiterlesen ... Elektroindustrie Vorgestern, 12:24 AMS will sich voll auf Sensoren konzentrieren: Wireless-Produktion verkauft Der steirische Hersteller Firma AMS verkauft sein Geschäftsfeld Wireless an STMicroelectronics. Die Transaktion umfasst das NFC-Geschäft einschließlich der NFC-Frontend- und Antennenverstärkungslösungen sowie das Geschäft mit integrierten Hochfrequenz- bzw. Ultrahochfrequenz-RFID-Lesern. weiterlesen ... Maschinenbau Vorgestern, 11:33 Hirsch Servo machte im "kurzen" Geschäftsjahr 1,8 Mio. Euro Gewinn Der heimische Maschinenbauer Hirsch Servo stellt auf den Bilanz-Rhythmus des Haupteigentümers, der Herz-Gruppe, um und weist dieses Mal nur Zahlen für neun Monate aus. In diesem Zeitraum haben die Kärntner 64 Millionen Euro umgesetzt - doch das stärkste Quartal sei darin nicht enthalten, so das Unternehmen. weiterlesen ...

INDUSTRIEMAGAZIN-Ticker

Inhalte werden geladen ...