Ansichtssache Gestern, 15:00 Die fünf Baustellen des Joe Kaeser Siemens-Chef Joe Kaeser hat keine leichte Aufgabe. In einem wirtschaftlich schlechten Umfeld kämpft er an fünf Großbaustellen gleichzeitig. Fünf Großbaustellen, ohne deren Beseitigung es nicht aufwärts gehen wird. weiterlesen ... Iran Gestern, 13:30 Irans Markt ist "zwei Millionen Autos groß" Sobald die Sanktionen aufgehoben werden, sei der Iran "ein Markt, für den man sich überlegen könnte, als Zulieferer hinzugehen" sagte Siegfried Wolf, CEO von Russian Machines und Ex-ÖIAG-Chef, dem "Wirtschaftsblatt". Immerhin sei der Markt "zwei Millionen Autos groß", und seit 15 bis 20 Jahren sei nichts geschehen. weiterlesen ...
IM-Expertenpool: Preisgestaltung Gestern, 13:12 "Früher war das doch umsonst…" Wenn wir etwas gratis bekommen, greifen wir meist zu, ohne lange zu überlegen. Doch sobald dann ein Preis eingeführt wird, egal wie hoch dieser nun sein mag, ist es aus mit der Mitnahme-Mentalität. weiterlesen ...

Jetzt neu bei INDUSTRIEMAGAZIN PLUS

Zum gesamten PLUS-Archiv

Entscheidung Gestern, 12:21 Der Rosenkrieg zwischen Volkswagen und Suzuki ist beendet Der Scheidungskrieg zwischen Volkswagen und seinem japanischen Partner Suzuki ist nach fast vier Jahren entschieden. Das Schiedsgericht der internationalen Handelskammer in London erklärte nach Informationen beider Autobauer die Zusammenarbeit für beendet. weiterlesen ... Kooperation Gestern, 12:14 Japan holt sich Holz-Expertise aus Graz Die japanische Regierung will mit Unterstützung durch Expertenwissen aus der Steiermark den Holz-Massivbau mittels Brettsperrholz (BSP) vorantreiben und strebt eine umfassende Kooperation mit der TU Graz an. weiterlesen ... Übernahme Gestern, 11:50 Baumax ist Geschichte Der Verkauf der angeschlagenen Baumarkt-Kette Baumax an den deutschen Heimwerker-Konzern Obi und den Grazer Immobilienentwickler Supernova wurde nun um 200 Millionen Euro unter Dach und Fach gebracht. weiterlesen ... Großauftrag Gestern, 10:13 Millionenauftrag für die Voestalpine Rund ein Drittel ihres Konzernumsatzes von 11,2 Milliarden Euro erzielt die Voestalpine im Automotive-Bereich. Nun hat der Konzern einen 350-Millionen-Euro-Auftrag von einem Automobilzulieferer erhalten. weiterlesen ...
Inhalte werden geladen ...