Personalia 29.04.2021 18:28 Volkswagen: Herbert Diess gibt AR-Vorsitz bei Skoda und Seat ab Bei VW wird Konzernchef Herbert Diess Insidern zufolge die Führung der Aufsichtsräte bei den Konzerntöchtern Skoda und Seat abgeben. Auch an anderer Stelle findet in der Führungsetage ein Wechsel statt: Anstelle des obersten Betriebsrats Bernd Osterloh tritt Daniela Cavallo an. weiterlesen ... Autohandel 28.04.2021 15:37 Neuordnung der Marken Opel, Peugeot und Fiat in Österreich Der neue Autoriese Stellantis ordnet den Autohandel in Österreich neu. Der Import und der Autohandel der Marken Opel, Peugeot, Citroen, Fiat und Chrysler, die Verwaltung und das B2B-Geschäft soll in Zukunft in einer gemeinsamen Geschäftseinheit passieren, mit Silvia Rieger als Geschäftsführerin von Stellantis Austria. weiterlesen ... Industrie 28.04.2021 15:13 Einsetzender Boom - und wachsende Schwierigkeiten mit Vorprodukten Die Industrie in Deutschland beklagt massive Probleme mit Vorprodukten. Eine entsprechende Umfrage des Ifo-Instituts zeigt bei diesem Punkt den höchsten Allzeitwert. Demnach klagen 45 Prozent der Industriefirmen über Probleme in den Lieferketten. weiterlesen ... Ladestationen 27.04.2021 09:47 Elektroautos: Bis 2030 tausende Ladestationen notwendig Aktuell gibt es in Österreich knapp 5.000 Ladestationen für Elektroautos. Um bis Ende des Jahrzehnts den Ladebedarf zu decken, benötigt das Land sechsmal so viel und Deutschland zehnmal so viel wie heute, so eine Studie der Unternehmensberatung Boston Consulting Group. weiterlesen ... Autoindustrie 27.04.2021 09:46 Renault baut jetzt ein Geschwindigkeits-Limit ein Maximal 180 km/h: Was anderswo "Freude am Fahren" heißt, entscheidet bei Renault in Zukunft der Autobauer. Die neue Höchstgrenze gilt auch bei der Marke Dacia. Eine ähnliche Entscheidung hat zuvor auch der chinesisch dominierte Autobauer Volvo verkündet. weiterlesen ... Autozulieferer 27.04.2021 09:46 Continental: Tausende Mitarbeiter sind schon weg Beim weltweit zweitgrößten Autozulieferer Continental greift der angekündigte große Personalabbau. Rund 4.500 Mitarbeiter haben das Unternehmen schon verlassen und 1.500 wurden firmenintern versetzt. weiterlesen ... Elektroautos 27.04.2021 09:46 Volvo übernimmt Mehrheit am Schweizer Designwerk Der Autokonzern Volvo, der mehrheitlich chinesisch ist, übernimmt die Mehrheit am Schweizer Hersteller Designwerk. Dieses Unternehmen ist mit seinen 100 Mitarbeitern auf die Entwicklung von Elektro-Lastwagen, mobilen Ladesystemen und Hochvolt-Batteriesystemen spezialisiert. weiterlesen ...
Laden ...