Autozulieferer06.12.2017 14:14 "Kein Stellenabbau": 375 Arbeitsplätze bei Schaeffler bedroht Autozulieferer Schaeffler will seine Dienstleistungen bündeln. Damit wären in Bayern 375 Arbeitsplätze bedroht - wobei ein Firmensprecher betont, dass es sich nicht um einen Stellenabbau handele. weiterlesen ... Nutzfahrzeuge06.12.2017 13:59 Insider: Volkswagen will beim russischen Autobauer Gaz an Bord Nach den Worten von Eingeweihten verhandelt Volkswagen gerade über einen Einstieg beim russischen Autobauer Gaz, der auf leichte Nutzfahrzeuge spezialisiert ist. weiterlesen ... Motoren06.12.2017 13:56 Wasserstoffantrieb: Fiat will mit Hyundai kooperieren Bei Antrieben mit Wasserstoff will Fiat Chrysler mit dem südkoreanischen Wettbewerber Hyundai kooperieren. Es gebe die Möglichkeit einer Partnerschaft, so Konzernchef Marchionne. weiterlesen ... Elektromobilität06.12.2017 13:42 Elektromotoren: Konzernmutter von Opel kooperiert mit Japanern Der französische Autobauer Peugeot schmiedet eine Allianz zum Bau vonb Elektromotoren mit dem japanischen Konzern Nidec. Das neue gemeinsame Unternehmen soll Motoren in Frankreich herstellen. weiterlesen ... Hintergrund06.12.2017 13:40 Autokonzerne: Deutschland soll seinen "Diesel-Fonds" alleine zahlen Ausländische Autobauer lassen Deutschlands Behörden beim geplanten "Diesel-Fonds" abblitzen. Dem Verkehrsminister gefällt das gar nicht: Die Reduzierung von Abgasen sei eine "gesamtgesellschaftliche Aufgabe". weiterlesen ... Motorenbau06.12.2017 13:07 Elektrolastwagen: 40 Tonnen Fahrzeug, zehn Tonnen Akku - und Spott für Tesla Europas große Lkw-Bauer wie MAN, Scania oder Iveco sehen den Elektroantrieb auf absehbare Zeit nur im Stadtverkehr. Für den Fernverkehr seien Batterien schlicht zu schwer - und zu teuer. Für manche Ideen von Tesla hat die Branche nur Spott übrig. weiterlesen ... Infineon 05.12.2017 15:40 Sabine Herlitschka warnt vor Ausverkauf europäischer Technologien Infineon Österreich treibt die Entwicklung zu Siliziumkarbid und Halbleitern aus Galliumnitrid voran. Konzernchefin Herlitschka wiederholt ihren Appell, beim Ausverkauf von Schlüsselkompetenzen in Europa nicht einfach zuzuschauen. weiterlesen ...
Laden ...