Elektroautos 18.03.2019 13:59 Tesla Model Y: Elon Musk startet seine nächste große Wette Der wuchtige Stadtgeländewagen auf der Basis der Baureihe "Model 3" ist der nächste große Hoffnungsträger beim Sprung in den Massenmarkt - und das so lange ersehnte Erreichen der ersten Gewinne. Doch was bei Tesla gut klingt, ist immer mit Risiken und Fragezeichen verbunden - und sehr viel Stress. weiterlesen ... Elektroautos 18.03.2019 13:52 Tesla Model Y: So will Elon Musk diesmal Kostenexplosionen vermeiden Teslas neuer Stadtgeländewagen "Model Y" sieht dem "Model 3" ähnlich, ist aber etwas höher. Mit einer versprochenen Reichweite von bis zu 480 Kilometern ist es eine Kampfansage an neue Elektroautos von VW, BMW und Daimler. weiterlesen ... Autoindustrie 18.03.2019 13:27 Opel schickt fertig ausgebildete Lehrlinge nach Hause Alle klagen über fehlende Fachkräfte - bei Opel werden junge Menschen fertig ausgebildet, bekommen Jahresverträge und werden dann im Zuge des Sparprogramms weggeschickt. Mitarbeiter protestieren: Dies sei "ein Angriff auf die Zukunft von Opel und allen seinen Beschäftigten." weiterlesen ... Autoindustrie 18.03.2019 13:14 Riesige Ausgaben für Elektroautos: Auch Porsche gerät unter Druck Auch der erfolgsverwöhnte Premiumhersteller Porsche muss umbauen, um die hohen Kosten für die schrittweise Einführung von Elektroautos aufzutreiben. Die Vorstände Oliver Blume und Lutz Meschke stellen nun ein "Ergebnisprogramm" vor. weiterlesen ... Autoindustrie 18.03.2019 12:34 Sehr harte Einschnitte bei Ford in Deutschland - hier alle Eckdaten Der amerikanische Autobauer Ford will am Standort Köln mehr als 5.000 Arbeitsplätze abbauen, bei angestellten Mitarbeitern und bei Leiharbeitern. Ford schreibt in Europa seit Langem Verluste - Vertreter der Arbeitnehmer werfen dem Management schwere Fehler vor. weiterlesen ... Autoindustrie 15.03.2019 14:57 Neue Märkte im Osten: PSA verfolgt bei Opel eine ganz andere Strategie als GM Opel kehrt nach Russland zurück und soll viel mehr auch auf anderen Märkten außerhalb Europas verkaufen. Damit verfolgen die Franzosen eine ganz andere Strategie als die frühere amerikanische Konzernmutter GM. Doch ob auch die Produktion in Russland erfolgreich wird, steht auf einem anderen Blatt. weiterlesen ... Autoindustrie 15.03.2019 14:41 Audi erwartet ein schwieriges "Übergangsjahr" Der deutsche Premiumhersteller rechnet auch im laufenden Jahr mit Turbulenzen und Gegenwind im Zuge der Abgasaffäre und der Belastungen wegen WLTP. Dazu kämen Kosten für neue Modelle und hohe Ausgaben für Elektroauto, meint Bram Schot und stimmt die Belegschaft auf Kündigungen ein. weiterlesen ...
Laden ...