Autoindustrie21.02.2017 11:54 Britischer Experte: Schließungen bei Vauxhall wahrscheinlicher als bei Opel in Deutschland Zeitgleich zur Diskussion in Deutschland um die Zukunft der Standorte von Opel machen sich auch die Beschäftigten bei Vauxhall in Großbritannien Sogen. Der britische Fusionsexperte John Colley ist im Hinblick auf sein Land weniger optimistisch. Auch Premierministerin Theresa May schaltet sich in die Gespräche ein. weiterlesen ... Autozulieferer20.02.2017 12:14 Prevent, Gegner der Großen: Führender Manager geht Nachdem sich der Autozulieferer Prevent direkt und über seine Tochterfirmen mit Volkswagen, Daimler und zuletzt Grammer angelegt hat, bekommt die Gruppe jetzt möglicherweise selbst immer größere Schwierigkeiten. weiterlesen ... Autoindustrie20.02.2017 11:18 Verhandlungen zu Opel: Standorte in Deutschland könnten bleiben Bei den Verhandlungen zum Verkauf von Opel an den französischen Autokonzern PSA gebe es "erste konstruktive Signale", sagt ein Vertreter der deutschen Regierung. Der größte Streitpunkt sind die Arbeitsplätze - und die Franzosen signalisieren offenbar Entgegenkommen. weiterlesen ... Autoindustrie20.02.2017 10:56 Ford bleibt trotzig: Doch zwei neue Fabriken in Mexiko Ford hält an seinen geplanten Investitionen in Milliardenhöhe im Mexiko fest: Zwei neue Fabriken werden wie vorgesehen gebaut, so ein hochrangiger Manager. Zum Gesamtbild gehört allerdings auch der Anfang Jänner erkärte Verzicht auf den Bau einer großen Fertigungsanlage in Mexiko, um hunderte Jobs in den USA zu schaffen. weiterlesen ... Robotik20.02.2017 10:48 "Dringend erforderlich": EU-Parlament fordert neue Haftungsregeln bei Robotik Mit großer Mehrheit hat das Europaparlament umfassende Gesetze für Roboter und künstliche Intelligenz gefordert. Besonders bei Haftungsfragen für selbstfahrende Fahrzeuge seien neue Gesetze "dringend erforderlich". weiterlesen ... Kfz-Industrie20.02.2017 10:43 Schwarzmüller: Roland Hartwig legt erste Zahlen als Firmenchef vor Nach einem deutlichen Umsatzwachstum im vergangenen Jahr will der oberösterreichische Fahrzeugbauer Schwarzmüller heuer weiter zulegen. Die Umstellung der Produktion in den drei Hauptwerken zeige ihre Wirkung, so Roland Hartwig, der 2016 sein erstes Jahr als Firmenchef absolviert hat. weiterlesen ... Personalie20.02.2017 10:29 Geschäftsführerwechsel bei Empl Fahrzeugwerk Josef Empl, der 1970 in das Unternehmen eintrat und als Geschäftsführer für den Produktionsbereich verantwortlich war, übergibt die Führung des Tiroler Herstellers von LKW-Sonderaufbauten an Thomas Lanner. weiterlesen ...
Laden ...