Aluminium 27.08.2018 11:04 Amerikanischer Metallkonzern Arconic verkauft sich selbst Nach der Abspaltung vom Aluminiumriesen Alcoa stellt sich der US-Metallkonzern Arconic offenbar selbst komplett zum Verkauf. Demnach laufen bereits Verhandlungen mit Finanzfirmen. Der Börsenwert von Arconic liegt bei rund zehn Milliarden Dollar. weiterlesen ... Außenhandel 27.08.2018 10:52 Handelsstreit mit der EU: Washington will schnelle Ergebnisse Die Regierung Trump drängt die EU auf schnellere Fortschritte im Handelsstreit - und erhebt gleichzeitig wiederholt schwere Vorwürfe gegenüber China: Das Land stehle geistiges Eigentum und häufe Überkapazitäten in der Industrie an. weiterlesen ... Außenhandel 22.08.2018 12:43 Türkei bringt Zollstreit mit den USA vor die WTO Die Welthandelsorganisation solle sich mit den US-Strafzöllen auf Stahl und Aluminium aus der Türkei befassen: Die türkische Regierung hat einen Antrag auf ein Streitschlichtungsverfahren gestellt. weiterlesen ... Außenhandel 14.08.2018 12:35 Verfall der Lira: Türkei reagiert mit drastischen Maßnahmen Die türkische Notenbank kämpft gegen den massiven Verfall der Landeswährung. Die Regierung Erdogan greift indes zu drastischen Maßnahmen - so werden Kritiker "Wirtschaftsterroristen" genannt und bestraft. Die Auswirkungen der Lira-Krise auf die österreichische Wirtschaft sind vorerst gering. weiterlesen ... Außenhandel 13.08.2018 14:46 Türkische Zentralbank kämpft gegen dramatischen Verfall der Lira Die Landeswährung der Türkei ist weiter im freien Fall - dazu kommen neue Strafzölle der USA, die ab dieser Woche gelten. Zentrale Ursache der Entwicklung ist trotzdem nichts anderes als der wirtschaftspolitische Kurs von Staatschef Erdogan. weiterlesen ... Außenhandel 09.08.2018 16:49 Handelsstreit zwischen den USA und China eskaliert weiter Washington und Peking zünden eine neue Stufe im Handelsstreit, während in Europa die Sorge um die Folgen für die Weltwirtschaft wächst. Ein Ende des Streits ist nicht absehbar. weiterlesen ... Aluminiumindustrie 02.08.2018 13:22 Amag: "Attraktives Marktwachstum" trotz belastender Strafzölle Die neuen Strafzölle der USA sowie Kosten für den Ausbau in Ranshofen drücken auf die Ergebnisse des oberösterreichischen Aluminiumkonzerns. Die Aussichten für das zweite Halbjahr seien jedoch gut, so Amag - zudem gehen neue Anlagen in Betrieb. weiterlesen ...
Laden ...