Episode 26 19.04.2021 13:21 KTM-Chef Pierer: "Corona hin oder her, wir fahren volle Kraft" KTM-Eigner Stefan Pierer blickt auf ein stabiles Vorjahr und ausgesprochen positive Prognosen. Was ihm bei der Dynamik der laufenden Expansion doch noch Schwung nehmen könnte, erzählt er im Podcast-Interview. weiterlesen ... Ergebnisse 19.04.2021 13:20 Hella: Deutliche Zuwächse im Krisenjahr Der Tiroler Jalousienhersteller Hella meldet für das Vorjahr ein deutliches Umsatzwachstum und eine gestiegene Nachfrage "in allen Märkten". In der Coronakrise sei die Bereitschaft, in die eigenen vier Wände zu investieren, stark gestiegen, so der geschäftsführende Gesellschafter Andreas Kraler am Osttiroler Unternehmenssitz in Abfaltersbach. weiterlesen ...
Nutzfahrzeugindustrie 19.04.2021 10:37 MAN Steyr: "Täglich rufen Interessenten an" Diese Woche starten im Werk von MAN in Steyr die Verhandlungen über den Sozialplan. Betriebsrat Helmut Emler fordert echte Gespräche statt einer reinen Präsentation der Konzernführung - und einen "Sozialplan mit doppelter Freiwilligkeit" wie bei MAN in Deutschland. Außerdem "rufen täglich rufen Unzählige an, die das Werk kaufen wollen." weiterlesen ...
Industriellenvereinigung 19.04.2021 10:37 MAN Steyr: Georg Knill hält von einem Staatseinstieg nichts Der Chef der Industriellenvereinigung hält von einer Beteiligung des Staates am Werk von MAN in Steyr wenig. Lediglich über "eine temporäre Mitarbeiterstiftung" könne man diskutieren". Das Konzept von Siegfried Wolf wäre "schlüssig gewesen, "ich bin sehr verwundert über die Reaktion der Mitarbeiter", so Knill. weiterlesen ... Coronakrise 19.04.2021 10:37 Wolfgang Hesoun: Staatliche Garantien für Betriebe prüfen Siemens-Österreich-Chef Wolfgang Hesoun regt eine Unterstützung für durch die Coronakrise angeschlagene Betriebe an. Zudem sollte man bei der Steuerreform nicht einseitig auf Elektromobilität setzen, so Hesoun. weiterlesen ... Autoindustrie 19.04.2021 10:37 Hoher Gewinn und glänzender Jahresauftakt bei Daimler Der deutsche Premiumhersteller ist mit einem hohen operativen Gewinn glänzend ins Jahr gestartet. Treiber dahinter sind ein starkes Geschäft in China sowie Einschnitte. Im ersten Quartal betrug der bereinigte operative Gewinn knapp fünf Milliarden Euro. weiterlesen ... Autoindustrie 19.04.2021 10:37 Chipmangel: Weitere Produktionsstopps bei Ford Wegen Engpässen bei Halbleiterkomponenten setzt Autobauer Ford die Produktion in weiteren Werken aus. Betroffen sind Standorte in Deutschland, Spanien und der Türkei. Die Produktion im deutschen Saarlouis soll etwa bis Mitte Mai pausieren. weiterlesen ...

Ticker

Inhalte werden geladen ...