Textilindustrie 09.10.2019 17:29 Lenzing investiert viel Geld in Schwefelsäureproduktion am Heimatstandort Der Faserhersteller Lenzing investiert 40 Millionen Euro in die Produktion von Schwefelsäure an seinem Heimatstandort Lenzing. Der Hersteller verspricht auch zumindest eine leichte Absenkung seiner Emissionen, die im Jahr 1,75 Millionen Tonnen betragen. weiterlesen ... Löhne 08.10.2019 15:19 Oberösterreicher Paul Achleitner bleibt bestbezahlter Aufsichtsrat im Dax Die Deutsche Bank zahlt ihrem Chefkontrolleur Paul Achleitner so viel wie kein anderes Unternehmen keinem anderen Aufsichtsrat im ganzen Leitindex Dax. Achleitner kassiert auch bei Daimler und Bayer - muss aber viel arbeiten. weiterlesen ... Chemische Industrie 07.10.2019 08:48 Borealis stellt Düngelmittelsparte zum Verkauf Die Verhandlungen seien weit gediehen - der Düngemittelkonzern OCI, der tschechische Unternehmer und Ministerpräsident Andrej Babis oder ein russischer Investor könnten die Düngemittelsparte von Borealis übernehmen. weiterlesen ... Konjunktur 04.10.2019 15:03 Österreichs Wirtschaft: "Die Konjunkturparty ist vorbei" Von einer Rezession kann bei der Konjunktur in Österreich weiterhin keine Rede sein - doch das Wachstum fällt heuer und nächstes Jahr nur gedämpft aus. Die kommende Regierung müsse sich den Spielraum für eine Steuerreform erst wieder schaffen, heißt es bei Wifo und IHS. weiterlesen ... Chemische Industrie 03.10.2019 15:50 Bayer plant Milliardeninvestitionen in Deutschland Der weltgrößte Chemieriese will seine deutschen Standorte in den kommenden Jahren mit großen Investitionen stärken. Diese Zusage ist Teil einer Vereinbarung zwischen der Konzernführung und dem Betriebsrat. weiterlesen ... Chemische Industrie 02.10.2019 15:08 BASF investiert eine halbe Milliarde Euro in Belgien Der Chemieriese BASF investiert 500 Millionen Euro in den Standort Antwerpen für Anlagen zur Herstellung von Ethylenoxid. Das Gas ist Bestandteil zahlreicher chemischer Folgeprodukte. weiterlesen ... Chemische Industrie 01.10.2019 14:15 Bayer will über 25 Milliarden Euro für Agrarforschung ausgeben Bayer will in den kommenden zehn Jahren mehr als 25 Milliarden Euro für die Entwicklungen in seiner Agrarsparte investieren:Es seien "bahnbrechende Innovationen nötig". weiterlesen ...
Laden ...