Nutzfahrzeugindustrie 19.05.2021 16:14 MAN Steyr: Für Kekelit-Investoren verhandelt jetzt Claus Raidl Die Investorengruppe rund um den Linzer Unternehmer Karl Egger hat nun Claus Raidl zu ihrem Sprecher ernannt. Raidl war früher Chef von Böhler Uddeholm und der Nationalbank. Zuletzt gab es Gespräche der Gruppe mit Spitzenpolitikern der ÖVP in Oberösterreich sowie mit lokalen Betriebsräten von MAN. weiterlesen ... Nutzfahrzeugindustrie 12.05.2021 10:39 MAN Steyr: Offener Brief des Belegschaftsanwalts an Volkswagen Hannes Jarolim, der als Rechtsanwalt die Belegschaft von MAN Steyr vertritt, wendet sich an die Konzernführung von Volkswagen - wo übrigens sowohl den Vorstand als auch den Aufsichtsrat aktuell Österreicher leiten. Das Vorgehen von MAN "abseits der bestehenden Rechtslage" sei erstaunlich, schreibt Jarolim. weiterlesen ... Nutzfahrzeugindustrie 12.05.2021 10:39 Raiffeisen OÖ: Beteiligung am MAN Steyr-Konsortium noch nicht fix Die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich will mithelfen, das von der Schließung bedrohte Werk von MAN in Steyr zu erhalten. Das von Investor Siegfried Wolf vergelegte Konzept sei schlüssig, betonte Generaldirektor Heinrich Schaller. Man müsse jedoch nun die weiteren Verhandlungen abwarten. weiterlesen ... Nutzfahrzeuge 12.05.2021 10:39 Auftragsrekord und Gewinnplus bei MAN-Mutterkonzern Traton Während MAN die Schließung des Werks in Steyr vorbereitet, meldet sein Mutterkonzern einen Gewinnanstieg und stark steigenden Auftragseingang bei Lastwagen. Die Schließung des Werks in Oberösterreich werde trotzdem kommen, so Konzernchef Matthias Gründler. weiterlesen ... Nutzfahrzeugindustrie 10.05.2021 12:18 MAN Steyr: Neues Gebot von Wolf - Arbeitnehmer fordern Details Investor Siegfried Wolf hat ein nachgebessertes Gebot für die Fortführung des Werks von MAN in Oberösterreich gelegt. Steyr dürfe nicht ein "österreichisches Detroit" werden, so Wolf. Betriebsräte kritisieren, Wolf kommuniziere über Medien. Details zum neuen Gebot seien aktuell keine bekannt. weiterlesen ... Oberösterreich 10.05.2021 12:18 MAN dementiert: "Keine Annäherung" an Betriebsrat in Steyr Zuletzt haben Betriebsräte von MAN in Oberösterreich von Annäherungen an die Vertreter des Managements berichtet - jetzt dementiert der Konzern. "Die Positionen liegen nach wie vor weit auseinander, es gab keine Annäherung", heißt es in einem Brief an die Mitarbeiter. weiterlesen ... Standort 10.05.2021 12:18 MAN Steyr: Hesoun fordert Erhalt des Industriestandorts Siemens-Österreich-Chef Wolfgang Hesoun appelliert für den Erhalt des Industriestandorts Steyr in Oberösterreich. Zu den Vorwürfen gegen Kanzler Kurz sagt Hesoun, bei industriellen Entscheidungen seien Möglichkeiten der Politik begrenzt. Es sei keine Aufgabe der Politik, Arbeitsplätze zu erfinden. Das müsse schon von der Wirtschaft selbst kommen. weiterlesen ...
Laden ...