Luftfahrtindustrie 10.10.2017 11:55 Eurofighter plus Korruptionsverdacht: Airbus rechnet mit Schwierigkeiten Bei Airbus rechnet Konzernchef Enders mit hohen Strafen wegen laufender Ermittlungen. Vorwürfe in Österreich wegen der Eurofighter weist Airbus weiter zurück - während jetzt offenbar auch München klagen will. weiterlesen ... Eurofighter 21.09.2017 12:56 Untersuchungsausschuss zum Eurofighter ist beendet Der Nationalrat hat den Ausschuss zur "größten Schiebung in der Geschichte der Republik" beendet und einen Abschlussbericht vorgelegt. Die damalige Regierung habe "Luft-Ferraris" gekauft, hieß es bei den Grünen - "Schein- und Schmähgeschäfte" inklusive. weiterlesen ... Causa Eurofighter 18.09.2017 17:02 Eurofighter: Airbus wehrt sich gegen harte Vorwürfe der Republik Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil wirft Airbus Täuschung bei der Beschaffung der Eurofighter vor. Airbus fährt jetzt seinerseits schwere Geschütze auf - Doskozil bleibt gelassen. weiterlesen ... Rüstungsindustrie 07.07.2017 17:57 Verteidigungsminister Doskozil: "Der Eurofighter ist Geschichte" Zehn Jahre, nachdem im Juli 2007 der erste Eurofighter in Österreich gelandet ist, lässt das Bundesheer ihn wieder fallen: Für die Zeit ab 2020 kündigt Verteidigungsminister Doskozil den Ausstieg aus dem System an. weiterlesen ... Causa Eurofighter 01.06.2017 11:25 Alfred Gusenbauer vor den Untersuchungsausschuss geladen Österreichs ehemaliger Bundeskanzler muss im parlamentarischen Untersuchungsausschuss zum umstrittenen Kauf der Eurofighter aussagen. Zuvor ist auch der ehemalige Vizekanzler Wilhelm Molterer geladen. weiterlesen ... Causa Eurofighter 29.05.2017 17:08 Deals zum Eurofighter: Offenbar verdeckte Provisionen an Rosenbauer Einem Bericht zufolge hat EADS Deutschland ordentliche Geldsummen an Feuerwehrausrüster Rosenbauer gezahlt - verdeckt. Die Oberösterreicher bestätigen die Zahlungen, verweisen jedoch darauf, dass die verantwortlichen Manager nicht mehr im Konzern tätig seien. weiterlesen ... Causa Eurofighter 27.04.2017 13:57 Airbus: Staatsanwaltschaft Wien startet Ermittlungen gegen Konzernchef Schwere Geschütze im Streit um den milliardenschweren Eurofighter-Verkauf: Wegen Verdachts auf schweren Betrug ermittelt die Staatsanwaltschaft Wien gegen den Airbus-Chef Thomas Enders und 16 weitere Manager. Das österreichische Verteidigungsministerium hat den Konzern zuvor angezeigt. weiterlesen ...
Laden ...