Hintergrund 20.06.2018 10:36 Klar definiert: "Handelskonflikt" ist kein "Handelskrieg" Was genau ist ein "Handelskonflikt" und ab wann spricht man von einem "Handelskrieg"? Zu viele Teilnehmer der aktuellen Debatte scheinen das nicht zu wissen. Hier eine kurze Klärung der Begriffe. weiterlesen ... Strafzölle 20.06.2018 10:23 Trump lässt neue Zölle für Chinas Einfuhren prüfen Ein Volumen von 200 Milliarden Dollar haben mögliche neue Handelsaufschläge auf Einfuhren aus China, die der US-Präsident gerade prüfen lässt - falls sich Peking weigere, "seine Praktiken zu ändern". weiterlesen ... Stahlindustrie 18.06.2018 15:34 Thyssen mit Tata: Entscheidung "in den kommenden Wochen" Konzernchef Heinrich Hiesiger räumt ein, dass die Vorbereitung der Fusion länger dauert als geplant - und Verhandlungen zwischen Tata Steel und Mitarbeitern bis heute nicht abgeschlossen seien. weiterlesen ... Stahlindustrie 14.06.2018 12:49 Thyssen mit Tata: Milliardenschulden - und Unklarheiten bis zuletzt Aktuell berät der Aufsichtsrat von ThyssenKrupp über die umstrittene Fusion der Stahlsparte mit Tata Steel. Immer noch offen ist die Bewertung beider Sparten - und die Frage, wer die Schulden in Höhe von satten sechs Milliarden Euro schultern soll. weiterlesen ... Stahlindustrie 12.06.2018 11:20 Thyssen mit Tata: Betriebsräte und Finanzfirmen gegen Fusionspläne Weder bei Tata Steel noch bei Thyssenkrupp glauben Betriebsräte daran, dass die Fusion zum Vorteil der Unternehmen sei. Auch Finanzfirmen wettern immer stärker gegen die Pläne - aus ihrer Sicht macht Tata Steel nicht genug Rendite. weiterlesen ... Außenhandel 12.06.2018 11:20 Industrieverband DIHK: "Erhebliche Verunsicherung" nach G7-Eklat In der exportorientierten Wirtschaft Deutschlands hat der Streit beim G7-Gipfel große Sorge ausgelöst. Die Irritationen im US-Geschäft sind bereits spürbar, heißt es bei der DIHK. weiterlesen ... Stahlindustrie 11.06.2018 10:12 Gerüchte über die nächste Abspaltung bei Thyssenkrupp Medienberichten zufolge könnte der deutsche Industriekonzern nach der Abspaltung seiner Stahlsparte auch das Geschäft mit dem Schiffbau loswerden. Weder der Konzern noch die Regierung kommentieren das - die Gewerkschaft ist wütend. weiterlesen ...
Laden ...