Logistik 07.09.2018 13:02 Handelsdiskonter Hofer erforscht mit FH Oberösterreich digitale Logistik Der Diskonter Hofer erforscht mit der Fachhochschule Oberösterreich und die Zukunft des Handels. Dafür wurde ein am Freitag vorgestelltes Innovationszentrum in Eberstalzell nahe der Unternehmenszentrale in Sattledt errichtet. weiterlesen ... Logistik 11.05.2018 18:52 Neue Abholstandorte erweitern Serviceangebot bei Regro und Schäcke Rexel Austria rückt mit seinen beiden führenden Marken Regro und Schäcke noch näher in Kundennähe und erweitert in den Vertriebsgebieten Kärnten und Steiermark im Bereich der Bestell- und Abholservices sein Angebot. weiterlesen ... Weltneuheit 11.05.2018 18:32 Digital integrierter Leistungstransformator Mit ABB Ability, dem branchenweiten digitalen Produktportfolio von ABB, führt das Unter-nehmen seine Transformatoren in das digitale Zeitalter, verbessert Zuverlässigkeit und Effi-zienz. weiterlesen ... Hafenindustriebahn 11.05.2018 18:15 Neue Aufgaben für CargoServ und LogServ in Krems CargoServ übernimmt die Betriebsführung der Hafenindustriebahn in Krems, LogServ sorgt für das Asset Management der Gleisinfrastruktur am Standort. weiterlesen ... EU-Datenschutz-Grundverordnung 12.04.2018 15:25 Systematisches Datenschutzmanagement schützt vor empfindlichen Bußgeldern Die einheitliche europäische Datenschutz-Grundverordnung EU-DSGVO steht vor der Tür: Am 25. Mai 2018 endet die Übergangsfrist. Unternehmen und Organisationen, die personenbezogene Daten erheben oder verarbeiten, müssen dann unmittelbar ihre verordnungskonformen Aktivitäten durch ein nachvollziehbares Datenschutzkonzept belegen. Die EU-DSGVO bringt zahlreiche Veränderungen mit sich – daher besteht dringender Handlungsbedarf für Unternehmen, die sich bisher noch nicht mit der Umsetzung beschäftigt haben: Bei Verstößen drohen Unternehmen und Organisationen empfindliche Bußgelder, die im Extremfall bis zu 20 Millionen Euro bzw. bis zu vier Prozent des weltweiten Jahresumsatzes betragen können. weiterlesen ... Tech in Use 10.04.2018 16:25 Betriebskosten sparen beim Batterien laden Die Flurförderzeug-Flotte des KEP-Dienstleisters TNT im Logistik-Hub Wien ist fast immer im Einsatz. Geladen werden die batteriebetriebenen Stapler unregelmäßig und meist nur sehr kurz. Das beeinträchtigte die Kapazität und Lebensdauer der Antriebsbatterien in der Vergangenheit deutlich – zumal das Unternehmen noch mit veralteten 50-Hertz-Ladegeräten arbeitete. Abhilfe schaffte hier die innovative Technologie des Ladetechnik-Spezialisten Fronius: Mit dem intelligenten Ri-Ladeprozess und verschiedenen individuellen Kennlinien kann TNT nun jede Batterie ihren momentanen Bedürfnissen entsprechend laden. Das verhindert nicht nur Schäden an den teuren Energiespeichern, sondern ermöglicht auch beim Energieverbrauch erhebliche Einsparungen. weiterlesen ... Fracht 10.04.2018 16:05 cargo-partner organisiert optimale Supply-Chain für qualitativ hochwertige Abgasnachbehandlungssysteme Das deutsche Technologieunternehmen, Albonair, ist Spezialist für Abgasnachbehandlungssysteme und nimmt seit geraumer Zeit die Transportlösungen von cargo-partner in Anspruch. Ausschlaggebend für die gute Zusammenarbeit mit dem Info-Logistik-Komplettanbieter ist vor allem das flexible Lieferketten-Management gepaart mit persönlicher Betreuung aus einer Hand. weiterlesen ...
Laden ...