Beteiligungen 27.07.2018 13:32 Einstieg Chinas in Stromnetz und Maschinenbau: Erstes Veto aus Berlin Ein bedeutendes Signal am Markt: Zum ersten Mal wendet Berlin ein neues Gesetz an, das den Einstieg fremder Investoren in wichtige Unternehmen verbietet. Konkret geht es um einen Hersteller von Werkzeugmaschinen und den großen Stromnetzbetreiber 50Hertz. weiterlesen ... Hintergrund 10.07.2018 19:10 China: Schritt für Schritt für immer mehr Macht in Europa China kauft Technologiefirmen in Deutschland und Österreich, Ölquellen in Venezuela und Agrarflächen in Afrika. Auch der Südosten Europas ist im Visier: In Griechenland, Kroatien und Serbien kaufen Chinesen Stahlwerke, bauen chinesische Firmen mit chinesischem Geld Kraftwerke und Autobahnen. weiterlesen ... Maschinenbau 20.06.2018 12:08 Reissende Nachfrage nach Robotern weltweit Die reißende Nachfrage vor allem aus China sorgt weiter für satte Zuwächse bei Produzenten von Robotertechnik. In Europa geraten Hersteller bereits an Kapazitätsgrenzen, so der Fachverband VDMA. So schnell weiter zu wachsen "schaffen wir gar nicht", so ein Experte aus Deutschland. weiterlesen ... Firmenübernahmen 05.06.2018 11:09 "China kann uns überrollen": Forscher fordern Strategie gegen Firmenübernahmen Europas einst sehr erfolgreiche Solarbranche existiert heute nicht mehr. Dasselbe könnte auch mit der Robotik und dann mit allen anderen Industriebranchen passieren, so Wissenschaftler in Berlin. Warnungen in Österreich gibt es schon länger, etwa von Sabine Herlitschka von Infineon oder Brigitte Ederer von der Elektronikindustrie. weiterlesen ... Maschinenbau 25.05.2018 12:00 Berlin könnte erstmals Einstieg Chinas bei einem Maschinenbauer verbieten In der aggressiven Einkaufstour chinesischer Investoren ist jetzt der Maschinenbauer Leifeld dran - doch offenbar gibt es dabei mehrere große Probleme. Beobachter erwarten, dass Berlin zum ersten Mal ein Zeichen setzen könnte. weiterlesen ... Robotik 22.03.2018 13:54 Kuka kündigt einem Drittel der Mitarbeiter im Anlagenbau Wegen zu geringen Gewinnen baut Roboterhersteller Kuka am Stammsitz in Augsburg ein Drittel seiner Mitarbeiter im Bereich Anlagenbau ab. Bei dem inzwischen in chinesischer Hand befindlichen Unternehmen sollen Umsatz und Ergebnis heuer steigen, so Konzernchef Till Reuter. weiterlesen ... Produktionsplattformen 06.03.2018 14:58 IoT-Plattformen: Wer hat das Android für die Produktion? Siemens, GE, Microsoft: Die Schlacht um die Produktionsplattform der Zukunft ist entbrannt. Aber was dürfen Maschinenbauer von einem zentralen Betriebssystem erwarten? weiterlesen ...
Laden ...