Energiewirtschaft 17.09.2019 12:44 Brüssel gibt grünes Licht für die Zerschlagung von Innogy Die zwei deutschen Energieriesen Eon und RWE stecken ihre neuen Reviere ab. Die zu RWE gehörende Ökostromtochter Innogy wird zerschlagen, der Großteil der über 40.000 Mitarbeiter geht zu Eon. In Österreich ist Innogy maßgeblich an der Kärntner Kelag beteiligt. weiterlesen ... Personalia 13.09.2019 16:55 Plötzlich debattiert Siemens über die Nachfolge von Joe Kaeser Joe Kaeser solle seinen Vertrag nicht in zwei Jahren verlängern, sondern schon nächstes Jahr gehen, heißt es laut Eingeweihten in den Kreisen der Aufsichtsräte. Anlass ist die Ernennung des Chef der neuen Energiesparte, die Siemens nächstes Jahr abspaltet. weiterlesen ... Energiewirtschaft 06.09.2019 14:20 Eon will die noch verbliebenen Aktionäre von Innogy zwangsabfinden Die Übernahme des Energieunternehmens Innogy durch Eon ist von den Behörden freigegeben - jetzt will der Energieriese Eon die restlichen Aktionäre von Innogy zwangsabfinden. weiterlesen ... Windkraftindustrie 16.08.2019 14:24 Eon baut riesigen Windpark in den USA Der deutsche Energieriese Eon baut einen weiteren Windpark in Texas mit einem Finanzvolumen von knapp 500 Millionen Dollar sowie einer Leistung von 440 Megawatt. weiterlesen ... Energiewirtschaft 14.08.2019 15:15 Rückenwind für RWE vor der Zerschlagung von Innogy Der deutsche Energieriese RWE hat seinen Gewinn zuletzt deutlich erhöht. "Das operativ starke Ergebnis gibt uns Rückenwind für die nächsten Monate", so Konzernchef Schmitz. Ab September soll gemeinsam mit dem KOnkurrenten Eon das Unternehmen Innogy zerschlagen und die Ökostromgeschäfte der eigenen Konzerntochter und die von Eon zusammenlegt werden. weiterlesen ... Erneuerbare 06.08.2019 13:26 Zehn Jahre Desertec: Das ist vom Traum derzeit übrig Unbegrenzt Strom aus der Wüste Nordafrikas: Ein verlockendes Konzept, das heute bei seinen Kritikern als komplett gescheitert gilt. Dabei ist die Idee lebendiger denn je. Eine Analyse. weiterlesen ... Energiewirtschaft 19.07.2019 11:33 Uniper: Angst vor feindlicher Übernahme beim deutschen Stromriesen Beim großen deutschen Stromkonzern Uniper haben die Arbeitnehmervertreter vor einer feindlichen Übernahme durch den finnischen Hauptaktionär Fortum gewarnt. weiterlesen ...
Laden ...