Luftfahrtindustrie

Boeing verliert laut Schätzungen eine Milliarde Dollar pro Monat

Der amerikanische Flugzeugbauer kommt nach den Abstürzen von zwei Maschinen der Baureihe 737 Max nicht aus dem Krisenmodus heraus. Jetzt will sich Boeing zehn Milliarden Dollar leihen, weil die Verluste weiterhin so hoch sind.

Luftfahrtindustrie Boeing Airbus Ergebnisse 737 Max

Zur Bewältigung der Krise um sein mit Flugverbot belegtes Flugzeug 737 MAX will der US-Flugzeughersteller Boeing einem Bericht zufolge zehn Milliarden Dollar an neuen Schulden aufnehmen. Sechs Milliarden habe sich Boeing bereits bei Banken gesichert, berichtete der US-Nachrichtensender CNBC.

Weil die 737 MAX nach zwei Abstürzen mit mehreren Hundert Toten nicht fliegen darf, verliert Boeing nach Analystenschätzungen etwa eine Milliarde Dollar pro Monat. (apa/red)

Aktuell:
Airbus erneuert Zuliefervertrag mit Schweizer Ruag >>   
Bombardier: Flaute in der Bahnsparte und Zweifel beim Airbus A220 >>

White Paper zum Thema

Zu Boeing:
Neuer Chef soll Boeing aus den negativen Schlagzeilen bringen >>