40 unter 40

Manager von morgen: Digitized-Rebels-Geschäftsführer Jürgen Weiss

Einer Laufbahn als Software-Consultant entfloh er: Jürgen Weiss gibt den Big Names der Industrie Digitalisierungs-Ezzes.

High Potentials Jürgen Weiss Digitized Rebels

Jürgen Weiss ist einer der „40 unter 40“, von dem man noch viel hören wird: Er jobbte bei den einschlägigen Firmen der Branche: S&T, IBM und SAP. Dort, wo Consultants unter 40 in der Regel hinwollen, weil das große Geld lockt. Weiss hat andere Lebensziele für sich definiert. Statt nach der Pfeife eines „Old-School-Managements“ (O-Ton Weiss) zu tanzen, hebelt er ein solches lieber aus.

Die Big Names der Industrie von Außerfern bis in den Seewinkel reißen sich um die Digitalkonzepte des zweifachen Vaters und passionierten Crossfit-Sportlers - auch ohne einschlägige Abschlüsse der MBA-Welt: „Hej, wozu gibt es Internet?“

Sein größter beruflicher Meilenstein war die Abwicklung erster Industrieprojekte

White Paper zum Thema

# sein Lebensmotto: „Fear kills growth“
# bestieg den Tafelberg
# träumt von einem Lebensabend in Kapstadt  

Alle Portraits der ManagerInnen von morgen und das gesamte Ranking finden Sie hier.