Pharmaindustrie

Sanofi: Kaps erneut als Country Lead gewählt

Pharma Personalia Karriere Wirtschaft und Finanzen Wolfgang Kaps
© Sanofi/Katharina Schiffl

Mit seiner Wiederbestellung als Country Lead für Österreich und seiner Neubestellung für die Schweiz repräsentiert Wolfgang Kaps Sanofi in Zukunft als eines der weltweit führenden Pharmaunternehmen in beiden Ländern. Im März 2019 wurde der gebürtige Hamburger zum Country Lead von Sanofi-Aventis Österreich ernannt – mit 1. Januar 2022 übernimmt er diese Funktion zusätzlich in der Schweiz.

Der gebürtige Hamburger ist seit 18 Jahren im Konzern tätig und bringt einen enormen Erfahrungsschatz aus den Bereichen GenMed, CHC und Speciality Care mit. 2015 wurde er zum General Manager der Sanofi Specialty Care Österreich ernannt – im März 2019 zum Country Lead von Sanofi-Aventis Österreich. Diesen Erfolgsweg setzt Kaps fort und wird den Konzern in Österreich und der Schweiz in die Zukunft führen.

„Nach knapp zwei Jahrzehnten bei Sanofi ist es mir ins Blut übergegangen, den Wachstumskurs von Sanofi weiter vorantreiben zu können. Wir widmen uns mit aller Kraft der Erforschung zahlreicher Krankheiten, um PatientInnen innovative und hochwertige Gesundheitslösungen anbieten zu können. Mit unserem breiten Portfolio an rezeptpflichtigen Produkten, Impfstoffen und Produkten zur Selbstmedikation erreichen wir Milliarden Menschen rund um den Globus“, betont Wolfgang Kaps.

Positionierung als attraktive Arbeitgeberin

Großen Fokus legt der Top-Manager auf die Positionierung Sanofis als herausragende Arbeitgeberin. Im Rahmen der New-Work-Initiative hat Kaps die Arbeitsplätze schon vor der Corona-Pandemie zukunftsfit gemacht und die Mobile-Office-Policy in Österreich eingeführt. Dieses flexible Arbeitszeitmodell erlaubt allen Mitarbeiter:innen eine freie Arbeitszeiteinteilung zwischen 6 und 22 Uhr – von jedem Ort in Österreich aus. Auch mit der hochmodernen Gestaltung neuer Büros als „Arbeitslounges zum Wohlfühlen“, treibt der Vater eines Sohnes die Stärkung als Top-Arbeitgeberin voran. „Wir wollen bei Sanofi die besten Köpfe anziehen und halten. Denn uns ist bewusst, dass unsere Teams doch der wahre Grund für unseren Erfolg sind“, so Wolfgang Kaps.