Personalia

Generationswechsel bei Zauner Anlagentechnik

Roman Zauner Andreas Beck Zauner Anlagentechnik
© Christian Schütz

Die Firmengründer Manfred Zauner und Franz Maurer werden mit Ende Jahr 2021 aus der operativen Geschäftsführung ausscheiden und bleiben als Geschäftsführer in der Zaunergroup Holding tätig

Nachfolger in der Geschäftsführung und gesamtheitlich für die operative Leitung der Zauner Anlagentechnik GmbH werden mit 12. Jänner 2022 Roman Zauner und Andreas Beck in allen Belangen verantwortlich zeichnen.

Unternehmen mit Geschichte

Ihren Ursprung hat die Zauner Anlagentechnik GmbH in der 1998 von Manfred Zauner gegründeten IMS. 2004 erfolgte die Umfirmierung in Zauner Anlagentechnik und die damaligen Geschäftsführer Manfred Zauner und Franz Maurer übernahmen das Unternehmen. 2011 wurde die Zaunergroup Holding gegründet. In den Jahren danach wurden die Geschäftsbereiche laufend erweitert und die ersten Auslandsniederlassungen gegründet.

Wo Zukunft geschieht, ist Zauner Anlagentechnik führend dabei

Heute ist das Familienunternehmen einer der erfolgreichsten Industrieanlagenbauer in Österreich. Mit über 700 fest angestellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und über 1.400 Beschäftigten sowie Niederlassungen in mehreren europäischen Ländern werden Projekte für international renommierte Kunden, in zukunftsweisenden Branchen und systemkritischen Bereichen abgewickelt. Höchste Standards und Ansprüche an Sicherheit, Qualität und Termintreue spielen im industriellen Anlagenbau eine zentrale Rolle. Bei der Einhaltung der strengen Anforderungen hat sich Zauner Anlagentechnik einen hervorragenden Namen gemacht.

Die neuen Geschäftsführer Roman Zauner (35), bisher verantwortlich für Vertrieb und Geschäftsentwicklung, sowie Andreas Beck (39), bis dato Leiter der operativen Geschäftsbereiche, kennen den Industrieanlagenbau und die Herausforderungen auf einem sich stets verändernden Markt genau und gestalteten die Expansion in neue Branchen und internationale Märkte bereits entscheidend mit.

„Wir haben uns während der letzten Jahre intensiv auf die Unternehmensnachfolge vorbereitet und uns Gedanken darüber gemacht, damit der Fortbestand in unserem Sinne ist und in eine erfolgreiche Zukunft geführt wird“, sagen Manfred Zauner und Franz Maurer. „Wir übergeben unser Lebenswerk mit voller Überzeugung an zwei bestens ausgebildete, praxiserfahrene und motivierte Führungskräfte. Die beiden ergänzen sich perfekt in ihren Kompetenzen und Aufgabenbereichen und teilen unsere Wertvorstellungen verantwortungsbewusster Unternehmensführung.“