Stahlindustrie

Arcelormittal verkauft Konzerntochter in den USA

Der weltweit größte Stahlproduzent Arcelormittal will sein Geschäft in den Vereinigten Staaten verkaufen. Der amerikanische Stahlkonzern Cleveland-Cliffs legt dafür rund 1,4 Milliarden Dollar auf den Tisch.

Stahlindustrie ArcelorMittal Verkauf USA Stahl

Der weltweit größte Stahlproduzent Arcelormittal will sein Geschäft in den Vereinigten Staaten an den US-Konkurrenten Cleveland-Cliffs verkaufen. Dieser will dafür rund 1,4 Mrd. US-Dollar (1,20 Mrd. Euro) auf den Tisch legen.

Der Kaufpreis werde in eigenen Aktien und Bargeld bezahlt, teilte der US-Konzern in Cleveland mit. Inklusive der Übernahme von Pensionsverpflichtungen und anderen Posten liege der Wert des übernommenen Unternehmens bei rund 3,3 Mrd. Dollar. (dpa/apa/red)