Zulieferer

Zulieferer Grammer kauft amerikanischen Kunststoffspezialisten

Der deutsche Autozulieferer Grammer hat einen Hersteller in den USA übernommen, der auf Kunststoffteile für den Innenraum von Autos spezialisiert ist.

Der deutsche Autozulieferer Grammer kauft in den USA zu. Das Unternehmen zahlt rund 271 Mio. Dollar (230 Mio. Euro) einschließlich Schulden für den Kunststoff-Spezialisten Toledo Molding & Die (TMD) aus dem US-Bundesstaat Ohio, wie Grammer mitteilt.

Besserer Zugang zum US-Markt erhofft

TMD erwirtschaftet unter anderem mit Plastikteilen für den Innenraum von Autos mehr als 300 Mio. Dollar Umsatz pro Jahr und beschäftigt rund 1.600 Mitarbeiter.

Grammer erhofft sich von der Übernahme einen besseren Zugang zu Kunden aus den USA und eine "nachhaltige Verbesserung" der Ertragskraft. (reuters/apa/red)

Verwandte tecfindr-Einträge