Personalia

ZF Friedrichshafen findet einen neuen Chef - bei der Konkurrenz

Der Autozulieferer ZF Friedrichshafen wirbt einem Medienbericht seinen neuen Vorstandschef beim Wettbewerber Mahle ab. Demnach wird Wolf-Henning Scheider dem im Dezember zurückgetretenen bisherigen Chef Stefan Sommer folgen.

Der deutsche Autozulieferer ZF Friedrichshafen hat einem Medienbericht zufolge einen neuen Vorstandschef gefunden. Wolf-Henning Scheider soll das Unternehmen künftig leiten, schrieb "Manager-Magazin.de" ohne Quellenangabe. Bis jetzt ist der 55-Jährige noch Chef des kleineren Autozulieferers Mahle.

Wolf-Henning Scheider künftig im Chef-Sessel

Der bisherige CEO Stefan Sommer war Anfang Dezember zurückgetreten. Berichten zufolge wollte der Aufsichtsrat die von Sommer vorangetriebene Expansion stoppen. ZF wollte sich zu dem Bericht nicht äußern. (reuters/apa/red)

Aktuell zu ZF:

White Paper zum Thema

Chef des deutschen Autozulieferers ZF tritt zurück >>

ZF holt ehemaligen Audi-Manager in den Aufsichtsrat >>

Nach Milliardendeal in den USA: Autozulieferer ZF will wieder zukaufen >>

Verwandte tecfindr-Einträge