Personalia

Weitere Änderungen im Agrana-Vorstand

Mit heutigem Datum tritt der Nachfolger von CEO Johann Marihart - Markus Mühleisen - sein Amt an. Noch zwei weitere Vorstandsmitglieder machen Platz, um die Neuaufstellung und Verjüngung des Agrana-Vorstands voranzutreiben.

Der bisherige Agrana-CEO Johann Marihart übergibt heute, 1. Juni 2021, an seinen Nachfolger Markus Mühleisen.

Im Zuge eines Generationenwechsels machen drei Vorstände bei der Agrana Beteiligungs-AG Platz: Sowohl Vorstandsvorsitzender Johann Marihart als auch Fritz Gattermayer und Thomas Kölbl scheiden aus.

Thomas Kölbl wird sich nach 16 Jahren aus dem Vorstand zurückziehen, um sich voll seiner CFO-Funktion bei der Südzucker AG zu widmen, so eine Aussendung. Ihm folgt im Agrana-Vorstand die bei Südzucker AG seit 1. Mai 2021 tätige Vorständin, Ingrid-Helen Arnold nach. Sie wird das Ressort Interne Revision verantworten.

Fritz Gattermayer, bisher Vorstand für die Bereiche Verkauf, Rohstoff, Einkauf und Logistik, scheidet nach zwölf Jahren ebenfalls aus dem Vorstand aus.

White Paper zum Thema

Ab 1. Juni 2021 setzt sich der Agrana-Vorstand damit aus Markus Mühleisen, Stephan Büttner, Norbert Harringer und Ingrid-Helen Arnold zusammen. Damit wird das Executive Team von 20 auf 13 Mitglieder verkleinert. Mit dieser Neuordnung werde die Agrana-Führung gestrafft, der Vorstand operationalisiert und durch die Verschränkung von Agrana-Vorstand und Divisions-Geschäftsführungen die Hebung aller Synergien zwischen Segmenten und Holding gefördert, heißt es in der Aussendung weiter. 

Aktuell zu Agrana
Nachhaltigkeit in der Industrie: Wem die Sonne lacht >>
Fabrik von Agrana ist offenbar gerettet >>
Das sind Österreichs zehn grünste Fabriken >>

Der neue CEO Markus Mühleisen wurde auch in den Vorstand der Südzucker AG bestellt. Er wird neben den CEO-Agenden bei Agrana u.a. für Verkauf und Personal zuständig sein sowie die Segmentverantwortung Zucker übernehmen. In dieser Funktion wird er in der Division Zucker zum CEO, verantwortlich für Verkauf, neben Andreas Schröckenstein und Josef Eisenschenk, bestellt.

Stephan Büttner wird neben den CFO-Agenden u.a. für Einkauf zuständig sein sowie die Segmentverantwortung Frucht übernehmen. In dieser Funktion wird er auch CEO der Division Frucht und verantwortlich für Finanzen und Verkauf, neben Benoit Biquet und Michael Frey, sein. Jos Kleppers wird seine Funktion als CEO der Division Frucht mit 30. Juni 2021 zurücklegen.

Norbert Harringer wird neben den CTO-Agenden u.a. für Rohstoff sowie Forschung & Entwicklung zuständig sein sowie die Segmentverantwortung Stärke übernehmen. In dieser Funktion wird er auch CEO der Division Stärke sowie zuständig für Produktion und Rohstoff, neben  Leontine Wratschko und Horst Hartl, sein. Der langjährige CEO der Division Stärke, Josef Granner, hat sich entschlossen, seine Geschäftsführerfunktion in der Division Stärke zum 30. Juni 2021 zurückzulegen und in den Ruhestand zu treten.