Bauindustrie

Waagner Biros Stahlgeschäft wieder in österreichischem Besitz

Wie Medien berichten, hat der Stahlbaukonzern Zeman Stahl das Glas- und Stahlgeschäft des Stahlbauers Waagner-Biro gekauft.

Die Firmengruppe Zeman hat das Glas- und Stahlgeschäft des Stahlbauers Waagner-Biro (ehemals bekannt unter SBE) gekauft. Damit fällt Waagner-Biro wieder in österreichischen Besitz. Zuvor war Abdullah Al Mansouri Eigentümer. Nachdem das Traditionsunternehmen 2018 pleitegegangen war, hatte der Geschäftsmann aus Abu Dhabi zugeschlagen. Zum Kaufpreis herrscht Stillschweigen.

Die Übernahme umfasst auch die Londoner Waagner-Biro-Tochter sowie 49 Prozent der Waagner-Biro Emirates Contracting LLC und deren Zweigstellen in Dubai. Zeman Stahl arbeitet bereits mit Waagner-Biro zusammen - etwa am Louvre in Paris, am Flughafen Baku und der Universität Sheffield. "Unser Sortiment wird größer", sagt Peter Zeman im Zeitungsbericht.

Die Brücken- und Bühnentechnik-Sparten von Waagner-Biro waren bereits vor längerer Zeit übernommen worden. (apa)

White Paper zum Thema

Portrait des Unternehmens: 
Ein Wiener Stahlbauer seit 1854: Die besondere Geschichte von Waagner-Biro >>

Verwandte tecfindr-Einträge