Finanzen

Voestalpine: Neue Anleihe über eine halbe Milliarde Euro

Die Voestalpine hat eine neue Unternehmensanleihe mit einem Volumen von 500 Mio. Euro platziert. Das Geld soll für "allgemeine Finanzierungszwecke" verwendet werden, so der Konzern.

Die Voestalpine hat für allgemeine Finanzierungszwecke eine neue Unternehmensanleihe mit einem Volumen von 500 Mio. Euro platziert. Die Laufzeit beträgt 7 Jahre, der Kupon 1,75 Prozent. Privatanleger können die Anleihe (ISIN AT0000A27LQ1) ab dem heutigen Donnerstag bis zum 9. April zeichnen. Die Mittel sind zur allgemeinen Unternehmensfinanzierung vorgesehen, teilte die Voest mit. (apa/red)

Verwandte tecfindr-Einträge