Autoindustrie

Tschechische Gewerkschaft droht Skoda mit Streik

Der zu Volkswagen gehörende tschechische Autobauer steht möglicherweise vor unbefristeten Streiks. Der Grund ist ein Tarifangebot des Herstellers, das die Vertreter der Mitarbeiter ablehnen.

Automobilindustrie Skoda Volkswagen Tschechien Löhne Streik

Bei der VW-Tochter Skoda droht nach Angaben von Gewerkschaften Streik. In den tschechischen Werken sei ein Tarifangebot des Autoherstellers abgelehnt worden, teilten die Gewerkschaften auf ihrer Internetseite mit. Es werde nun ein möglicherweise unbefristeter Streik vorbereitet. Das Skoda-Direktorium werde am kommenden Montag über die Situation beraten.  (reuters/apa/red)

Aktuell zum Hersteller:

Autoproduktion in Tschechien erreicht neuen Rekord >>

White Paper zum Thema

Skoda steigt in die Produktion von Elektroautos ein >>

Volkswagen bleibt weltgrößter Autobauer - neuer Rekord 2017 >>

Verwandte tecfindr-Einträge