Baustoffe

Rath steigerte nach drei Quartalen Umsatz und Ergebnis

Der Feuerfestproduktehersteller Rath hat in den ersten neun Monaten 2015 mehr Umsatz und Ergebnis erzielt.

Rath Baustoffe Baustoffindustrie

Der börsennotierte Feuerfestproduktehersteller Rath hat in den ersten neun Monaten 2015 mehr Umsatz und Ergebnis erzielt. Der Umsatz stieg um 5 Prozent auf rund 60,9 Mio. Euro. Das operative Ergebnis (EBIT) lag per Ende September bei 3,9 Mio. Euro, nach 2,9 Mio. Euro im Jahr davor, geht aus dem jüngst veröffentlichtenQuartalsbericht hervor.

Für das Geschäftsjahr 2015 geht das Management weiterhin von einer Umsatzsteigerung von 3 Prozent aus. Das operative Ergebnis sei weiterhin stabil und auf gutem Vorjahresniveau, so das Unternehmen. Aus diesem Grund will Rath auch für 2015 wieder eine Dividende ausschütten. (apa)