Elektroindustrie

Neue Stromzähler für den Süden Österreichs kommen aus Slowenien

Die für Haushalte in Kärnten und der Steiermark bestimmten 95.000 Smart Meter liefert der slowenische Hersteller Iskraemeco - die heimische Elektroindustrie geht bei den Aufträgen für die riesige Umstellung leer aus.

Smart Meter Elektroindustrie Iskraemeco

Der slowenische Stromzähler-Hersteller Iskraemeco liefert in den kommenden fünf Jahren 95.000 intelligente Stromzähler (Smart Meter) an österreichische Abnehmer: Das Unternehmen hat entsprechende Verträge mit der Kelag-Tochter KNG-Kärnten Netz Gmbh sowie mit den obersteirischen Stadtwerken Kapfenberg abgeschlossen, berichtete die slowenische Nachrichtenagentur STA.

Iskraemeco und die österreichischen Kunden haben auch eine Option auf Verlängerung beschlossen: Damit könnten bis 2024 zusätzlich 250.000 Stromzähler aus Slowenien an steirische und Kärntner Haushalte geliefert werden. Iskraemeco hat im vergangenen Jahr seine Einnahmen von 65,4 (2014) auf rund 70 Mio. Euro erhöht. Der Reingewinn beträgt rund 2,6 Mio. Euro. (apa/red)

Verwandte tecfindr-Einträge