Event-Vorschau

Industriekongress 2018: How do smart People make smart decisions?

In Zeiten zunehmender Geschwindigkeit sind Führungskräfte gefordert, in kurzer Zeit hochkomplexe Herausforderungen zu managen und die Zukunft Ihres Unternehmens zu gestalten. Wie gehen Spitzenmanager damit um? Der Industriekongress gibt Antworten.

Event-Vorschau Industriekongress Thomas Sattelberger

Beschleunigung, das wissen wir aus der Physik, stabilisiert: So lange Unternehmen und Märkte wachsen, sind sie, obwohl hochkomplex, selbst bei mittelmäßiger Führung, widerstandsfähig. Schwierig ist es, hochkomplexe Systeme stabil zu halten, wenn sie disruptiven Veränderungen ausgesetzt sind, wenn sie stagnieren oder schrumpfen. Wie gehen Spitzenmanager mit dieser Herausforderung um? Wie treffen smarte Führungskräfte smarte Entscheidungen? Das wichtigste Jahrestreffen der Industrie, der 11. Industriekongress findet heuer von 17. bis 19. Juni auf Schloss Pichlern in der Steiermark statt. Eines der zentralen Themen ist der Umgang heimischer Spitzenkräfte in der Industrie mit disruptiven Herausforderungen. Hören Sie dazu die Keynote von Thomas Sattelberger, Mitglied des deutschen Bundestages und ehemals Vorstand der deutschen Telekom, Lufthansa oder Daimler und eine anschliessende Diskussion mit  Martin Hagleitner, Vorstandsvorsitzender der Austria Email AG, Heinz Marx, Geschäftsführender Gesellschafter der Syngroup Management Consulting GmbH, Hermann Oberschneider, Geschäftsführer bei Ski Dome Oberschneider Kaprun, Gerald Prinzhorn, Geschäftsführer bei Austrotherm GmbH und Veronika Aumaier, Geschäftsführerin und Executive Coach bei AUMAIER & Partner Coaching GmbH. 

Das INDUSTRIEMAGAZIN wird auch über Live-Videos direkt vom Kongress berichten - stay tuned!

Alle Details zum Programm und den Anmeldelink finden Sie hier.