Ansichtssache

Im Bild: Der exklusive "18-Uhr-Talk" zum Thema "Protektionismus am Vormarsch"

Im exklusiven Rahmen diskutierten ausgewählte CEOs mit Wolfgang Clement, ehemaliger Bundesarbeitsminister Deutschlands sowie Günther Ofner, Vorstandsdirektor des Flughafens Wien. Auf der Agenda: Die aktuellen Tendenzen zu protektionistischer Wirtschaftspolitik - sowie mögliche Folgen und denkbare Gegenmaßnahmen.

Bild 1 von 50
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag

In einem exklusiven Rahmen diskutierten ausgewählte CEOs diese Woche die aktuellen weltweiten Tendenzen zu protektionistischer Wirtschaftspolitik.

 

Tipp: Benutzen Sie die linke bzw. rechte Pfeil-Taste Ihrer Tastatur um durch die Fotostrecke zu navigieren.
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag

In einem exklusiven Rahmen diskutierten ausgewählte CEOs diese Woche die aktuellen weltweiten Tendenzen zu protektionistischer Wirtschaftspolitik.

 

© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag

Auf der Agenda: Die aktuellen weltweiten Tendenzen zu protektionistischer Wirtschaftspolitik - die im krassen Widerspruch zur Realität des globalen Marktes stehen.

© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag

Auf dem Podium v.l: Günther Ofner, Vorstandsdirektor des Flughafens Wien; Wolfgang Clement, ehemaliger Bundesarbeitsminister Deutschlands sowie Moderator Hans F. Zangerl, Herausgeber des Österreichischen Industriemagazins.

© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag

Veranstalter der Gesprächsrunde im Boardroom des Park Hyatt Vienna waren die Unternehmen Kloepfel Consulting sowie Simon Kucher & Partners.

© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag

Medienpartner der Veranstaltung war der INDUSTRIEMAGAZIN Verlag.

© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag

Moderator des Abends war Hans F. Zangerl, Herausgeber des Österreichischen Industriemagazins. Er stellte zu Beginn der Diskussionsrunde die neu veröffentlichte „Globalisierungs-Studie” vor.

© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag

Bei dieser exklusiven Gesprächsrunde galt die "Chatham House Rule". Deswegen folgend alle weiteren Bilder ohne Kommentar.

(red)

 

© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag
© INDUSTRIEMAGAZIN Verlag