Ausbildung

Grass Gruppe: So viele Lehrlinge wie noch nie

26 Lehranfänger haben beim vorarlberger Beschläge-Hersteller Grass am Montag ihre Lehre begonnen.

Grass Ausbildung ​Lehrlinge Lehre Dominik Steinwidder

Karriere mit Lehre: Die neuen Lehranfänger bei Grass

11 Mädchen und 15 Burschen - soviele wie noch nie, haben am Montag beim vorarlberger Beschlägehersteller Grass ihre Ausbildung begonnen. „Insgesamt konnten wir zu Jahresbeginn 400 junge Menschen zum Schnuppern begrüßen“, merkt Dominik Steinwidder, Ausbildungsleiter der Grass Gruppe, an. Am Golm im Montafon stand ein zweitägiger Workshop zum Kennenlernen auf dem Programm. Insgesamt bildet die Grass Gruppein Vorarlberg insgesamt 63 Lehrlinge in neun Lehrberufen aus: Maschinenbautechnik, Werkzeugbautechnik, Zerspanungstechnik, Prozesstechnik, Elektrotechnik, Oberflächentechnik, Betriebslogistik, Informationstechnik sowie Bürokauffrau/-mann. An den Standorten Höchst und Götzis sind jeweils Lehrlingswerkstätten eingerichtet, in denen die Grundausbildung der technischen Lehrlinge erfolgt. Danach stehen 20 innerbetriebliche Stationen auf dem Programm, die die Lehrlinge durchlaufen. Damit erhalten sie Einblick in das ganze Unternehmen. Neben den sechs hauptberuflichen Ausbildnern stehen ihnen in der „Rotation“ vor Ort Ausbildungsverantwortliche zur Seite. Planung und Feedback werden seit diesem Lehrjahr per App unterstützt.

Die Grass-Gruppe setzte 2017 mit knapp 2.000 Mitarbeitern an 18 Standorten weltweit 378 Millionen Euro um. Produziert wird in Götzis, Höchst, Salzburg sowie Reinheim (Deutschland), Krumlov (Tschechien) und Kernersville (USA/North Carolina).