Personalia

Energieversorger Tiwag entlässt Landesenergiebeauftragten wegen Vertrauensbruch

Der landeseigene Tiroler Energieversorger Tiwag trennt sich vom Energiebeauftragten des Landes, Stephan Oblasser. Tiwag-Vorstandsvorsitzender Bruno Wallnöfer habe Oblasser wegen "eines begründeten, irreversiblen Vertrauensverlustes" fristlos entlassen, so die Informationen.

TIWAG Energie Stephan Oblasser Menschen

Stephan Oblasser war Angestellter der Tiwag und seit geraumer Zeit für das Amt der Tiroler Landesregierung abgestellt. Weitere Auskünfte würden "aufgrund von Daten- und Persönlichkeitsschutz des Betreffenden nicht erteilt", erklärte Wallnöfer. (apa)

Verwandte tecfindr-Einträge