Chemische Industrie

Clariant übernahm schwedischen Enteisungsmittel-Vertriebspartner

Der Schweizer Spezialchemiekonzern Clariant hat den schwedischen Enteisungsmittelspezialisten Aerochem übernommen.

Chemische Industrie Clariant

Der Schweizer Spezialchemiekonzern Clariant hat den schwedischen Enteisungsmittelspezialisten Aerochem übernommen. Aerochem war bisher Exklusivpartner für den Vertrieb von Clariant-Flugzeugenteisungskonzentraten in Nordeuropa. Zum Kaufpreis machte Clariant keine Angaben.

Aerochem verfüge in Schweden, Norwegen und Dänemark über eine führende Marktposition bei der Versorgung der Luftfahrt- und Eisenbahnindustrie mit Enteisungsmitteln, teilte Clariant heute, Freitag, mit.

Das Unternehmen mit Sitz in Stockholm hat sich bisher in Privatbesitz befunden. Es erzielt einen Jahresumsatz von durchschnittlich 20 Mio. Franken (19,5 Mio. Euro) und sei sehr profitabel, wie es in der Mitteilung heißt. (APA/sda)