Logistik

Cargo-partner erweitert sein Netzwerk in Südostasien

Der niederösterreichische Logistiker Cargo-partner erweitert das Netzwerk seiner Kontraktlogistiker in Südostasien. Im Vorjahr eröffnete das Unternehmen Niederlassungen in Myanmar sowie neue Logistikzentren in Bangkok und in Singapur.

Der niederösterreichische Logistiker Cargo-partner erweitert das Netzwerk seiner Kontraktlogistiker in Südostasien. Im Vorjahr eröffnete das Unternehmen Niederlassungen in Myanmar sowie neue Logistikzentren in Bangkok und in Singapur.

Das Logistikunternehmen Cargo-partner eröffnete seine ersten Büros in Asien im Jahr 2004, und zwar in China und Taiwan. Vier Jahre später folgte je ein Standort in Thailand und Singapur, danach in Malaysia (2011), Vietnam (2013) und Myanmar (2017).

Im Jänner 2018 eröffnete das Unternehmen ein Logistikzentrum in Singapur. Dort bietet Cargo-partner übliche und außerordentliche Dienstleistungen für Kunden in den Branchen Internethandel, Mode und Einzelhandel. Das Logistikzentrum sei in der Nähe des Stadtzentrums, des Flughafens und des Grenzübergangs nach Malaysia, so das Unternehmen.

White Paper zum Thema

Das 2017 eröffnete Zentrum in Bangkok ist auf Ersatzteillogistik spezialisiert und befindet sich in einer Freihandelszone, was laut Cargo-partner eine Reihe von Vorteilen bei Zöllen und Steuern biete. Zu den Angeboten dieses Zentrums zählen nach Angaben der Firma "Cross-Docking, Kitting, Etikettieren und Umetikettieren, Umverpacken, Qualitätskontrollen und Retourenmanagement" sowie bei dringenden Lieferungen sogar Abhol- und Lieferservice per Motorrad.

Zeiten für den Transport

Der Logistikanbieter nennt als durchschnittliche Laufzeiten in der Region 2-3 Tage in der Luftfracht, 29-33 Tage in der Seefracht und 5-10 Tage für kombinierte Luft- und Straßentransporte.

Eine Lösung im Bereich Luft- und Straßentransport beinhaltet die Lieferung per Lastwagen von Myanmar nach Thailand binnen 2-4 Tagen, den Lufttransport von Thailand nach Europa oder in die USA binnen weiteren 2-3 Tagen sowie die Weiterbeförderung zum Zielort in 1-2 Tagen. Zusätzlich übernimmt Cargo-partner alle Zollformalitäten an Grenzübergängen und Flughäfen.

(red)