Kriegsgerät

Berlin und Paris wollen gemeinsam neues Kampfflugzeug entwickeln

Frankreich und Deutschland wollen gemeinsame eine neue Generation europäischer Kampfflugzeuge entwickeln. Der neue Jet soll mittelfristig die heutigen Systeme ersetzen.

Rüstungsindustrie Waffen Eurofighter Airbus Deutschland Frankreich

Frankreich und Deutschland wollen gemeinsame eine neue Generation europäischer Kampfflugzeuge entwickeln. Das neue System solle unter Führung der beiden Länder entwickelt werden und auf lange Frist die derzeitigen Flotten an Kampfflugzeugen ersetzen, teilte der Elyseepalast nach dem Treffen des deutsch-französischen Ministerrats in Paris mit.

Zeitplan bis Mitte 2018

Bis Mitte 2018 solle ein Zeitplan entwickelt werden, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel. "Das ist eine tiefgreifende Revolution", meinte Präsident Emmanuel Macron. Bisher setzt die deutsche Luftwaffe auf den Eurofighter, die Franzosen dagegen auf dass Rafale-Kampfflugzeug. (dpa/apa/red)