Elektroautos

Behörde: Bis zu 500.000 Teslas könnten unkontrolliert beschleunigen

In den USA leitet die Behörde für Verkehrssicherheit eine große Untersuchung gegen Tesla ein: Berichten zufolge könnten bis zu 500.000 Fahrzeuge der Baureihen Model S, Model X und Model 3 plötzlich beschleunigen. Der Begeisterung der Börsianer tut das keinen Abbruch.

Nach Berichten über die plötzliche ungewollte Beschleunigung von Tesla-Fahrzeugen leitet die US-Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA eine Untersuchung ein. Betroffen sind insgesamt 500.000 Fahrzeuge der Tesla-Modelle Model S, Model X und Model 3, wie die Behörde erklärte. In einer Petition war die NHTSA zuvor aufgefordert worden, tätig zu werden.

Der Antragsteller verwies darauf, dass wegen der plötzlichen Beschleunigung von Tesla-Fahrzeugen 127 Verbraucherbeschwerden bei der Behörde eingereicht worden seien. Demnach habe es deswegen 110 Unfälle mit 52 Verletzten gegeben. Viele der betroffenen Verbraucher berichteten, dass ihr Fahrzeug plötzlich beschleunigt habe, während sie parken wollten. Von Tesla war zunächst keine Stellungnahme zu erhalten.

Börsenwert von Tesla erstmals über 100 Milliarden Dollar

Gleichzeitig hat Tesla erstmals in seiner Geschichte einen Börsenwert von 100 Mrd. Dollar überschritten. Der Wert der Tesla-Aktie legte zuletzt an der New Yorker Börse um knapp 4,8 Prozent zu und erreichte einen Wert von rund 570 Dollar. Damit wurde der von Elon Musk gegründete Konzern mit 102,7 Mrd. Dollar (92,4 Mrd. Euro) bewertet.

White Paper zum Thema

Für den Konzernchef ist das auch persönlich eine höchst erfreuliche Nachricht: Seine Bezahlung in Form von Aktien ist an Teslas Börsenwert gekoppelt - und Geld gibt es erst ab einem Börsenwert von 100 Mrd. Dollar.

Musk bekommt laut einer 2018 geschlossenen Vereinbarung in einem ersten Schritt Aktien im Wert von 346 Mio. Dollar, wenn Teslas Börsenwert mehr als sechs Monate lang über 100 Mrd. Dollar liegt. Das Aktienpaket wächst bei Erreichung weiterer Zielmarken weiter an und könnte bei einem Tesla-Börsenwert von 650 Mrd. Dollar einen Wert von 50 Mrd. Dollar haben.

Musk gilt als ebenso visionärer wie exzentrischer Technologieunternehmer. Neben Tesla hat der 48-Jährige auch das Weltraumunternehmen SpaceX gegründet. US-Präsident Donald Trump bezeichnete Musk am Donnerstag beim Weltwirtschaftsforum in Schweizer Davos als "großartiges Genie". In Deutschland plant Tesla ein neues Automobilwerk im brandenburgischen Grünheide. (reuters/afp/apa/red)

Verwandte tecfindr-Einträge