Sozialpreis

81.000 Euro beim Bank Austria Sozialpreis

Der Bank Austria Sozialpreis feiert das erste runde Jubiläum: Bereits zum zehnten Mal werden 2019 herausragende Sozialprojekte aus Österreich gefördert. Die Einreichfrist endet am 22. Mai 2019.

Insgesamt stehen 81.000 Euro für die Sozialprojekte zur Verfügung. Eine regionale Experten-Jury trifft eine Vorauswahl und lässt drei Finalistinnen und Finalisten zur Online-Abstimmung zu. „Auch heuer laden wir unsere Kundinnen und Kunden sowie allgemein die interessierte Öffentlichkeit ein, von 3. Juli bis 5. September 2019 auf unserer Website mitabzustimmen und damit ein Sozialprojekt aktiv zu unterstützen“, so Bernd Meister, Landesdirektor Firmenkunden der UniCredit Bank Austria in der Steiermark.

Einreichungen sind in den Themenbereichen „Kinder/Jugend“ oder „Integration/Migration“ möglich. Mitarbeiter und Kunden der UniCredit Bank Austria sollten sich für das Projekt aktiv engagieren können.

Die Gewinnerprojekte werden per Online-Abstimmung bestimmt. Das Preisgeld wird dabei gleichermaßen auf die Bundesländer aufgeteilt. Die Summe von je 9.000 Euro wird schließlich unter drei Finalistinnen und Finalisten in jedem Bundesland aufgeteilt.

Verwandte tecfindr-Einträge