Industriemagazin im Oktober

Das lesen Sie im neuen Industriemagazin

Einst blickten Stahlmanager aus Linz ehrfurchtsvoll in Richtung Ruhrgebiet. Doch nach milliardenschweren strategischen Fehlleistungen ringt Thyssenkrupp, der gigantische Mitbewerber der Voestalpine, ums Überleben.

Geplatzte Fusionspläne, die dritte Vorstandschefin in 18 Monaten, Delisting aus dem DAX: In der Coverstory dieser Ausgabe gehen wir der Frage nach, welche Weichenstellungen die Voestalpine im vergangenen Jahrzehnt zum Technologieführer und Thyssenkrupp zum Übernahmekandidaten gemacht haben.

Nach zehn Jahren Höhenflug setzt es für den Spritzgießmaschinenbauer Wittmann Battenfeld einen Dämpfer: Mitte September arbeiten weite Teile der 250 Kottingbrunner Produktionsmitarbeiter kurz, 60 Jobs wurden gestrichen. Eigentümer Werner Wittmann und CEO Rainer Weingraber müssen das Unternehmen wieder auf Kurs kriegen. Wie das trotz Flaute auf den Kunststoffmärkten gelingen soll, lesen Sie im aktuellen Heft.

Peter Edelmann ist der neue Chef der Beteiligungsholding von AMAG, Semperit und Lenzing. In seinem ersten großen Interview erklärt der gebürtige Beiruter, wie er die Arbeitsteilung mit seinen Industrievorständen gestaltet – und warum der Stiftungszweck noch keinen Standort geschützt hat, wenn es zu Unproduktivität oder unökonomischem Handeln gekommen ist. Das spannende Interview lesen Sie in der vorliegenden Oktober-Ausgabe.

White Paper zum Thema

Wie ein Hidden Champion aus dem Oberen Mühlviertel zu einem Global Player in der E-Mobilität aufsteigen will, lesen Sie im Technikteil. Im Juli beteiligte sich der Automobilzulieferer Miba mit 25,1 Prozent an dem Batteriekonfektionierer Voltlabor. Jetzt wollen sich die Oberösterreicher – übrigens nur wenige hundert Meter Luftlinie von Mitstreiter Kreisel Electric domiziliert – das weltweite Miba- Produktionsnetz mit 26 Fertigungsstandorten zunutze machen. Ob das gelingen kann, lesen Sie im neuen Heft.

Wie Maschinenbauer den Kraftakt der digitalen Transformation bewältigen, lesen Sie in unserem SPEZIAL Maschinenbau. Während einige den Wandel vor sich herschieben, startet der Sondermaschinenbauer Fill in Gurten radikal durch: mit digitalen Services für Automobilkunden in der Cloud – und sogar Fog und Edge. Die spannende Story lesen Sie im neuen Heft.

Ans Herz gelegt sei Ihnen auch unser Logistik-Sonderheft ROLL ON. Dort lesen Sie, wie der Fahrdienstvermittler Uber jetzt auch bei der Fracht mitverdienen will und warum die österreichische Logistikbranche zuletzt wieder ein Erfolgsjahr mit teils zweistelligen Zuwachsraten einfuhr.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit der vorliegenden Ausgabe des INDUSTRIEMAGAZIN!

Chefredakteur Rudolf Loidl und Geschäftsführer Hans-Florian Zangerl

Verwandte tecfindr-Einträge