Personalia

ÖBB: Klaus Garstenauer rückt in den Vorstand auf

Eingeweihten zufolge wird Klaus Garstenauer ab Oktober neuer Personenverkehrsvorstand bei den ÖBB und folgt damit Siegfried Stumpf nach, dessen Vertrag ausläuft. Diese Woche soll der Aufsichtsrat diese Personalie bestätigen.

Die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) haben einen neuen Personenverkehrsvorstand gekürt: Wie berichtet wird Klaus Garstenauer (49), seit 10 Jahren Leiter des Nah- und Regionalverkehrs im Personenverkehr, in die Vorstandsebene aufrücken. Der gelernte Fahrdienstleiter und studierte Betriebswirt folgt Siegfried Stumpf (62) per 1. Oktober nach, dessen Vertrag dann ausläuft.

Diese Personalia habe der Personalausschuss des Personenverkehrs-Aufsichtsrat beschlossen. Diese Woche werde es vom ÖBB Holding-Aufsichtsrat bestätigt, hieß es aus informierten Kreisen zur APA. Weiters im Vorstand der ÖBB-PV sind Michaela Huber und seit März Heinz Freunschlag. (apa/red)

Verwandte tecfindr-Einträge