Windkraft

Burgenlands größter Windpark in Andau wird erweitert

Wind Windkraft Erneuerbare Enercon Strom Stromleitung Energie Ökostrom Energiewende
© APA/HELMUT FOHRINGER

Energie Burgenland investiert etwa 7,5 Millionen Euro in die Erweiterung des Windparks im burgenländischen Andau. Nach der für Mitte 2021 geplanten Fertigstellung sollen die neuen Anlagen laut Unternehmensangaben Strom für 2.400 Haushalte liefern.

Aktuell gibt es in Andau 38 Windkraftanlagen mit einer Gesamtleistung von rund 121 Megawatt Strom. Sie können mehr als 53.600 burgenländische Haushalte mit Energie versorgen. Mit derzeit 225 Windkraftanlagen im Burgenland ist die Energie Burgenland nach eigenen Angaben der größte Windstromproduzent Österreichs. (apa)