Bahnindustrie

Zwei neue Chefs bei Plasser&Theurer

Der Bahnbaumaschinen-Hersteller Plasser&Theurer erweitert seine Geschäftsführung auf fünf Personen - zwei kommen neu dazu. Hier alle Namen.

Der Bahnbaumaschinen-Hersteller Plasser&Theurer mit Zentrale in Wien und Stammwerk in Linz hat seine Führungsetage aufgestockt. 

Daniel Siedl fungiert seit August als Geschäftsführer Produktion (COO) und Winfried Büdenbender als Geschäftsführer Technik (CTO), teilte das Unternehmen mit.

Der nunmehr fünfköpfigen Geschäftsführung rund um CEO Johannes Max-Theurer gehören noch Finanzvorstand Günther Binder und Sales-Chef (CSO) Thomas Schöpf an. (apa/red)

Aktuell zu den Personalia des Herstellers:
Plasser&Theurer macht Kapsch-Vorstand zum neuen Geschäftsführer >>

White Paper zum Thema

Aktuell zum Hersteller:
Industriespionage: Ermittlungen gegen Josef und Johannes Max Theurer eingestellt >>
Plasser & Theurer: Seltsame Verbindung zum Ibiza-Video >>