Baustoffe

Rath übernimmt Feuerfestproduktion des Schweizer Herstellers Bucher Emhart Glass

Der österreichische Feuerfestkonzern Rath übernimmt von der Schweizer Bucher Emhart Glass die Produktion von Feuerfestprodukten und den Standort im amerikanischen Owensville. Das Closing ist mit Ende August 2019 geplant.

Der börsennotierte österreichische Feuerfestkonzern Rath übernimmt von der Schweizer Bucher Emhart Glass deren Geschäft mit Feuerfestprodukten und ihre Produktionsstätte für Feuerfest-Materialien für die Behälterglas-Industrie im amerikanischen Owensville. Darüber habe man eine grundsätzliche Einigung erzielt, teilte Rath mit. Das Closing ist mit Ende August 2019 geplant.

Details des Deals wurden vorerst nicht bekanntgegeben. Die Rath-Gruppe hat derzeit sieben Fertigungsstandorte in Österreich, Ungarn, Deutschland und den USA. (apa/red)