Personalia

Michele Melchiorre übernimmt technische Leitung bei Semperit

Beim Kunststoffhersteller Semperit hat der 51-jährige Michele Melchiorre das Amt als technischer Vorstand für den Sektor Industrie übernommen. Melchiorre war zuvor unter anderem für EADS und Fiat Chrysler tätig.

Der Italiener Michele Melchiorre hat sein Amt als neuer technischer Vorstand für den Sektor Industrie in der Semperit AG Holding übernommen. INDUSTRIEMAGAZIN.at meldete im April die diesbezügliche Entscheidung des Unternehmens.

Melchiorre wird als Vorstand Technik für die Bereiche Operations im Sektor Industrie, Engineering & Maintenance, Technologie & Innovation, Operational Excellence, Mixing sowie Qualitätssicherung verantwortlich zeichnen.

Der 51-Jährige verfügt über langjährige Führungserfahrung in der Fahrzeug- und Flugzeugindustrie bei globalen Konzernen wie Dasa / EADS, Daimler oder Fiat Chrysler. Zuletzt war er als Group Vice President Global Supply Chain bei der Bombardier Transportation in Berlin tätig.

White Paper zum Thema

Michele Melchiorre studierte Maschinenbau an der renommierten RWTH Aachen und absolvierte das Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Hagen. (red)

Aktuell zum Thema:

Thomas Fahnemann: Semperit verlängert Vorstandsvertrag bis Ende 2019 >>

Der Aufsichtsrat von Semperit hat den Vertrag von Konzernchef Thomas Fahnemann bis Ende 2019 verlängert. Außerdem kommt ab Juni der Italiener Michele Melchiorre als Technikvorstand neu ins Führungsgremium des heimischen Kunststoffherstellers.

Verwandte tecfindr-Einträge