Steuertipp

Erneuter Anlauf zur Veröffentlichungspflicht des Country-by-Country Reportings!

Multinationale Unternehmensgruppen mit einem konsolidierten Jahresumsatz von mindestens MEUR 750 sind verpflichtet, jährlich einen länderbezogenen Bericht über die Ertragsteuersituation (Country by Country Reporting oder CbCR) einzureichen.

Vor wenigen Jahren noch war ein EU-Richtlinienvorschlag zur Veröffentlichung dieser Daten im Rat der EU gescheitert. In letzter Zeit ist wieder Bewegung in diese Debatte gekommen und die Mehrheit der Mitgliedsstaaten – auch Österreich – hat Zustimmung zum „public CbCR“ signalisiert.

Mag. Matthias Mitterlehner ist Partner, Head of International Tax und Steuerberater bei der ICON Wirtschaftstreuhand GmbH.