Die Katze lässt das Sausen nicht

Jaguar spendiert der XF-Reihe einen neuen, rasanten Dieselantrieb. Unternehmerin Martina Pecher testet den bisher stärksten XF mit scharfem S.

Vivatis Top-250 Unternehmen

„Ob die ganze Sache einen Zweck gehabt hat, ob die Menschen dadurch glücklicher geworden sind, das vermag ich nicht zu entscheiden.“ Bescheidenheit zierte Rudolf Diesel, den Erfinder des selbstzündenden Motors. An der Relation zwischen Glück und Erfindung versuchen wir uns erst gar nicht, schon die Beurteilung der wunderbaren Testfahrzeuge fällt ausreichend schwer. Deshalb holen wir uns jeden Monat Hilfe. Diesmal laden wir die Unternehmerin Martina Pecher auf eine kleine Ausfahrt ein. Zu testen ist der nagelneue Jaguar XF Diesel S – eine flotte Limousine mit mächtigem Dieselmotor. Bei dessen Anblick ist Frau Pecher erst einmal erstaunt: „Das ist ja wirklich eine sehr schöne Form. Mir war gar nicht bewusst, das Jaguar auch so schöne moderne Autos baut.“