Video

So hat Keba die Umstellung auf eine agile Organisation gemeistert

Alles VUKA: Keba hat die Vorzeichen frühzeitig erkannt und ihre Arbeitsweise an die neuen Anforderungen angepasst. CEO Gerhard Luftensteiner erklärt in seiner Keynote die Hintergründe der erfolgreichen Transformation.

Volatilität, Unsicherheit, Komplexität, Ambiguität: Der Begriff der VUKA-Welt ist in den Führungsetagen der Industrieunternehmen kein Fremdwort mehr. Keba hat ihre Arbeitsweise schon früh an die neuen Anforderungen angepasst: Die Organisation wurde flacher, die Mitarbeiter können ihre Ideen und individuellen Eigenschaften noch mehr einbringen und Entscheidungen werden unbürokratisch und agil getroffen.

Keba-CEO Gerhard Luftensteiner berichtete am Gainer Industrie Festival, wie sein Unternehmen die Umstellung auf eine agile Organisation gemeistert hat und welche Stolpersteine ihm auf dem Weg begegnet sind.

https://youtu.be/754VaWNYc9A

White Paper zum Thema

Premium Content:
Hier sehen Sie das ganze Video

Verwandte tecfindr-Einträge