Update Steuer

WiEReG Compliance Package bringt Vereinfachung für Unternehmen

Bestimmte Berufsgruppen wie Kredit¬ und Finanzinstitute, Rechtsanwälte, Notare und auch Wirtschaftstreuhänder sind verpflichtet, die wirtschaftlichen Eigentümer ihrer Klienten regelmäßig im Rahmen der Geldwäscheprävention zu überprüfen.

ICON Wirtschaftstreuhand Steuern Steuer Steuertipp

Bisher mussten Dokumente zur Feststellung der wirtschaftlichen Eigentümer bei den Unternehmen angefordert werden. Die Anforderung dieser Dokumente kann sowohl bei Unternehmen als auch bei Verpflichteten zu einer erheblichen Verzögerung von wichtigen Prozessen führen (z. B. Finanzierungen). Vor allem bei einer ausländischen Eigentümerstruktur gestaltet sich die Zusammenstellung der Dokumente häufig zeitaufwendig und kostenintensiv, da diese Dokumente nicht älter als sechs Wochen sein dürfen.

Seit kurzem können Dokumente, die zur Feststellung der wirtschaftlichen Eigentümer von Rechtsträgern dienen, als Compliance Package im wirtschaftlichen Eigentümer Register hinterlegt werden. Die oben angeführten Verpflichteten können diese Dokumente dann im Register einsehen, eine separate Zusammenstellung der Dokumente bei jeder Anfrage ist nicht mehr notwendig. Zudem kann das Compliance Package eines übergeordneten Unternehmens durch einen Verweis auch für Tochtergesellschaften verwendet werden, was zu einer erheblichen Kosten- und Zeitersparnis führen kann. Das Compliance Package ist für zwölf Monate gültig und muss von einem berufsmäßigen Parteienvertreter (z. B. Steuerberater) überprüft und übermittelt werden.

Evelyn Lang ist Steuerberaterin bei der ICON Wirtschaftstreuhand GmbH.