Bahn 05.12.2019 17:04 Wiener S-Bahn: Bald 900 Züge pro Tag auf der Stammstrecke Die Stadt Wien und die ÖBB wollen das Angebot an S-Bahnen rund um die Bundeshauptstadt ausbauen. Auf der "Stammstrecke" zwischen Meidling und Floridsdorf sollen in Zukunft 900 Züge pro Tag fahren. Allerdings stehen die Verhandlungen mit dem Bund über die Finanzierung noch aus. weiterlesen ... Energy2050 18.09.2019 18:03 Energiekonferenz "Energy2050": Sektorkopplung im Mittelpunkt Auf der wichtigsten Energiekonferenz Österreichs dreht sich drei Tage lang alles um den grundlegenden Wandel der Energiesysteme, der Erzeugung und des Verbrauchs. Der Verbund als Veranstalter setzt die Sektorkopplung in den Mittelpunkt. weiterlesen ... Bahnindustrie 05.09.2019 12:13 Wiener Lokalbahnen Cargo suchen Lokführer in Deutschland Die zu den Wiener Stadtwerken gehörenden Wiener Lokalbahnen Cargo suchen derzeit besonders in Deutschland nach Lokführern. Das Unternehmen ist eines der größten österreichischen Anbieter im Schienengüterverkehr und betreibt zahlreiche Standorte in Deutschland. weiterlesen ... Standort Wien 14.06.2019 16:07 Klimaerwärmung lässt heimischen Stromverbrauch enorm steigen Die Hitze und der dadurch bedingte Einsatz von Klimaanlagen lässt den Stromverbrauch im Großraum Wien noch vor Sommerbeginn fast auf Rekord-Höhe klettern. weiterlesen ... Erdgas 24.05.2019 17:11 Für heimische Gasbranche ist der Bruch bei Türkis-Blau ein Rückschlag Österreichs Gasbranche braucht milliardenschwere Investitionen, um die nationalen Klimaziele zu erreichen. Der Rücktritt der Koalition aus ÖVP FPÖ ist ein schwerer Rückschlag, weil damit die schon zugesagte Befreiung von der Erdgasabgabe aufgeschoben ist. weiterlesen ... Energiewirtschaft 22.05.2019 21:46 Wien Energie: Ab September nur mehr zwei Geschäftsführer Bei Wien Energie verlässt Peter Gönitzer das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Der Versorger nutzt das, um die Geschäftsführung auf zwei Mitglieder zu verkleinern: Michael Strebl und Karl Gruber. weiterlesen ... Stromnetze 23.04.2019 14:58 380-kV-Salzburgleitung: Wirbel um mögliche Befangenheit des Richters Die Gegner der riesigen Stromleitung durch Salzburg haben Beschwerde beim Verfassungsgerichtshof eingereicht: Der zuständige Richter soll mit der heimischen Stromwirtschaft verflochten sein. weiterlesen ...
Laden ...