Personalia

Finanzvorstand der Porr tritt zurück

Beim zweitgrößten Baukonzern Österreichs hat Finanzchef Christian Benedict Maier seinen Rücktritt zum Ende des Jahres angekündigt. Maier werde sich nun "der privaten Vermögensverwaltung widmen". Seine Agenden übernimmt interimistisch Konzernchef Karl-Heinz Strauss.

Bauindustrie Porr Personalia Karl-Heinz Strauss Christian Benedict Maier

Porr-Finanzvorstand Christian B. Maier verlässt das Unternehmen.

Beim Wiener Baukonzern Porr wird Christian Benedict Maier die Leitung des Bereichs Finanzen in Kürze abgeben. Maier werde seine Funktion als Finanzvorstand des Konzerns mit Wirkung 31.12.2017 zurücklegen, teilt die Porr mit. Das Unternehmen ist nach der Strabag der zweitgrößte Baukonzern Österreichs.

Maier, der laut Mitteilung des Unternehmens "in den letzten sechs Jahren maßgeblich am Umbau des Konzerns beteiligt" gewesen sei, werde sich nun "der privaten Vermögensverwaltung sowie dem Ausbau seiner Beteiligungsgesellschaften widmen." Weitere Gründe gab die Porr vorerst nicht bekannt.

Interimistisch übernahm Konzernchef Karl-Heinz Strauss die Agenden, neuer Finanzvorstand soll aber Andreas Sauer werden: Er begann seine Karriere bei der Deutschen Bahn. Zuletzt war er als Finanzchef von Nokia Mobile Networks tätig.

White Paper zum Thema

(red)

Verwandte tecfindr-Einträge