Stahlindustrie

Stahl-Tochter von Benteler expandiert in die USA

Benteler Steel-Tube, die Stahlrohr-Tochter des Mischkonzern Benteler mit Sitz in Salzburg, expandiert in die USA: Am Standort Shrevenport in Louisiana will der Voestalpine-Mitbewerber um 975 Millionen Dollar ein neues Warmrohrwerk für die nordamerikanische Öl und Gasexploration auf die grüne Wiese stellen.

In Shreveport, Louisiana, wurde am 16. September der Grundsein für das neue Warmrohrwerk des Voestalpine-Mitbewerbers Benteler Steel/Tube gelegt. Die Stahlrohr-Tochter des deutschen Automobilzuliefer-, Maschinenbau- und Stahlverarbeiters Benteler, dessen deutsche Eigentümerfamilie vor längerem den Firmensitz nach Salzburg verlegt hat, will in den kommenden Jahren 975 Millionen Dollar in das neue Werk investieren.

Als Standort hatte sich die im Nordwesten Louisianas gelegene Stadt Shreveport unter mehr als 100 Bewerbungen aus 13 US-Bundesstaaten durchge setzt. Entscheidende Standortfaktoren dürften dabei die Nähe zu den wichtigen Märkten der nordamerikanischen Öl- und Gasproduktion und die Verfügbarkeit entsprechender Arbeitskräfte sein. Der künftige Standort von Benteler Steel/Tube in Shreveport, Louisiana wird insgesamt 675 Mitarbeiter beschäftigen. „Als erster Produktionsstandort von Benteler Steel/ Tube in den USA ist das neue Werk in Shreveport ein entscheidender Baustein unserer globalen Wachstumsstrategie“, so Matthias Jäger, Vorsitzender der Geschäftsführung der Benteler Steel/Tube GmbH. „Heute schon exportieren wir mehr als 25 Prozent unserer Produkt ion in die USA. Und die Nachfrage aus den nordamerikanischen Märkten wird weiter steigen.

Der Produktionsstart ist für die zweite Jahreshälfte 2015 vorgesehen. Das Gesamtinvestment für das aus zwei Phasen bestehende Projekt umfasst insgesamtrund 975 Mio. US-Dollar. Die erste Phase umfasst den Aufbau einer nahtlosen Warmrohrproduktion mit mehreren Adjustagelinien. In der zweiten Phase ist die Errichtung eines eigenen Stahlwerkes geplant. Beide Werke zusammen werden eine Fläche rund 150.000 m² einnehmen. Die voraussichtliche Produktionskapazität liegt bei 320.000 Tonnen Stahlrohren jährlich.

White Paper zum Thema

Die Benteler International AG ist ein ehemals deutsches Industrieunternehmen, das seit 2010 mit Sitz in Österreich in den Bereichen Automotive, Stahl- und Rohrproduktion und Maschinenbau tätig ist. Standorte sind überwiegend in Deutschland. Eigentümerin ist die Familie Benteler. Im Jahr 2011 beschäftigte die Benteler International AG durchschnittlich 25.848 Mitarbeiter (2010: 23.750) an 170 Standorten in 38 Ländern. Zuletzt erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 7,106 Mrd. Euro (2010: 6,104). (rl)

Verwandte tecfindr-Einträge